Gefüllte Bratäpfel mit Mandel-Ingwer-Creme

Gefüllte Bratäpfel mit Mandel-Ingwer-Creme

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
22
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Äpfel
250 ml Mandelmilch
30 g Ingwer
1½ EL Speisestärke
25 ml Ahornsirup
35 g Pistazien
30 g Mandeln
60 ml Olivenöl (aufgeteilt)
40 g getrocknete Aprikosen
45 ml Amaretto
4 TL Honig (aufgeteilt)
Salz
Pistazien zum Servieren

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • feine Reibe
  • Backofen mit Mikrowellenfunktion
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Backblech
  • Schneidebrett
  • Apfelausstecher
  • Küchenpapier
  • Messer
  • Zerkleinerer
  • mikrowellenfeste Auflaufform
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel

Nährwerte pro Portion

kcal.
577
Eiweiß
5g
Fett
39g
Kohlenhydr.
46g

Schritt 1/6

Ingwer schälen und reiben. Zusammen mit Mandelmilch, Speisestärke und Ahornsirup in eine Schüssel geben und vermengen. In einen Backofen mit Mikrowellenfunktion stellen und bei 600W 4 Min. kochen, dabei alle 30 Sek. verquirlen. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseitestellen.
  • 30 Ingwer
  • 250 ml Mandelmilch
  •  EL Speisestärke
  • 25 ml Ahornsirup
  • Frischhaltefolie
  • feine Reibe
  • Backofen mit Mikrowellenfunktion
  • Schüssel
  • Schneebesen

Ingwer schälen und reiben. Zusammen mit Mandelmilch, Speisestärke und Ahornsirup in eine Schüssel geben und vermengen. In einen Backofen mit Mikrowellenfunktion stellen und bei 600W 4 Min. kochen, dabei alle 30 Sek. verquirlen. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseitestellen.

Schritt 2/6

Pistazien, Mandeln, etwas Olivenöl und Salz in einer Schüssel vermengen. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C, 180W 12 Min. rösten, bis die Nüsse goldbraun sind. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  • 35 Pistazien
  • 30 Mandeln
  • 10 ml Olivenöl
  • Salz
  • Backblech
  • Schüssel

Pistazien, Mandeln, etwas Olivenöl und Salz in einer Schüssel vermengen. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C, 180W 12 Min. rösten, bis die Nüsse goldbraun sind. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3/6

In der Zwischenzeit die Äpfel unter kaltem Wasser abspülen und abtrocknen. Die oberen Seiten mitsamt des Stiels abschneiden. Äpfel vorsichtig entkernen und dabei im Ganzen lassen, sodass nur im Inneren ein Loch mit ca. 2-cm Durchmesser entsteht.
  • 4 Äpfel
  • Schneidebrett
  • Apfelausstecher
  • Küchenpapier
  • Messer

In der Zwischenzeit die Äpfel unter kaltem Wasser abspülen und abtrocknen. Die oberen Seiten mitsamt des Stiels abschneiden. Äpfel vorsichtig entkernen und dabei im Ganzen lassen, sodass nur im Inneren ein Loch mit ca. 2-cm Durchmesser entsteht.

Schritt 4/6

Die gerösteten Nüsse zusammen mit Olivenöl, getrockneten Aprikosen, Amaretto und der Hälfte des Honigs in einem Zerkleinerer pürieren, bis die Nüsse gemahlen sind und eine grobkörnige Paste entsteht.
  • 40 ml Olivenöl
  • 40 getrocknete Aprikosen
  • 45 ml Amaretto
  • 2 TL Honig
  • Zerkleinerer

Die gerösteten Nüsse zusammen mit Olivenöl, getrockneten Aprikosen, Amaretto und der Hälfte des Honigs in einem Zerkleinerer pürieren, bis die Nüsse gemahlen sind und eine grobkörnige Paste entsteht.

Schritt 5/6

Das restliche Olivenöl mit dem restlichen Honig in einer kleiner Schüssel verrühren. Die entkernten Äpfel in eine mikrowellenfeste Auflaufform legen. Die Äpfel mit der Öl-Honig-Mischung bestreichen und bei 190°C, 360W 10 Min. backen.
  • 10 ml Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • mikrowellenfeste Auflaufform
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel

Das restliche Olivenöl mit dem restlichen Honig in einer kleiner Schüssel verrühren. Die entkernten Äpfel in eine mikrowellenfeste Auflaufform legen. Die Äpfel mit der Öl-Honig-Mischung bestreichen und bei 190°C, 360W 10 Min. backen.

Schritt 6/6

Pistazien hacken. Äpfel mit Pistazien- und Mandelpaste füllen. Mit gehackten Pistazien garnieren und mit Mandel-Ingwer-Creme servieren. Guten Appetit!
  • Pistazien zum Garnieren
  • Schneidebrett
  • Messer

Pistazien hacken. Äpfel mit Pistazien- und Mandelpaste füllen. Mit gehackten Pistazien garnieren und mit Mandel-Ingwer-Creme servieren. Guten Appetit!