Gedämpftes Gemüse mit Topinambur-Soße

4 Bewertungen
Gesponsert

„Dieses Rezept ist die perfekte Vorspeise für das Weihnachtsmenü, denn die Kombination aus verschiedenen, frischen Gemüsesorten macht es leicht und gesund. Zusätzlich punktet das Rezept durch eine kreative und schnelle Zubereitung.“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
300 g Topinambur
80 g Knollensellerie
600 ml Sojamilch
Mini Paprika
Mini Zucchinis
Babymaiskölbchen
Shiitake Pilze
Babykarotten
Baby Pak Choi
Mini Fenchel
6 Stangen grüner Spargel
½ Zitrone
6 Blätter Chicorée
6 Blätter Radicchio
Salz
Pfeffer
Rote-Bete-Sprossen (zum Garnieren)
gestiftete Mandeln (zum Garnieren)
grobes Meersalz (zum Garnieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Stieltopf (klein)
  • 2 Stieltöpfe
  • 2 Bambusdämpfer
  • Standmixer
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
261
Eiweiß
14 g
Fett
4 g
Kohlenhydr.
27 g
  • Schritt 1/4

    Für die Topinambur-Soße zunächst Knollensellerie und Topinambur schälen, in grobe Stücke schneiden und in einen Stieltopf geben. Sojamilch hinzufügen und für ca. 30 Min. köcheln lassen.
    • 80 g Knollensellerie
    • 300 g Topinambur
    • 600 ml Sojamilch
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Stieltopf (klein)

    Für die Topinambur-Soße zunächst Knollensellerie und Topinambur schälen, in grobe Stücke schneiden und in einen Stieltopf geben. Sojamilch hinzufügen und für ca. 30 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 2/4

    Zwei Stieltöpfe mit Wasser zum Kochen bringen und jeweils einen Bambusdämpfer darauf setzen. Mini Paprika, Mini Zucchinis, Babymaiskölbchen, Shiitake Pilze, Babykarotten, Baby Pak Choi, Mini Fenchel und grünen Spargel waschen bzw. putzen. Das Gemüse in die Bambusdämpfer geben und für ca. 12 Min. dämpfen.
    • Mini Paprika
    • Mini Zucchinis
    • Babymaiskölbchen
    • Shiitake Pilze
    • Babykarotten
    • Baby Pak Choi
    • Mini Fenchel
    • 6 Stangen grüner Spargel
    • 2 Stieltöpfe
    • 2 Bambusdämpfer

    Zwei Stieltöpfe mit Wasser zum Kochen bringen und jeweils einen Bambusdämpfer darauf setzen. Mini Paprika, Mini Zucchinis, Babymaiskölbchen, Shiitake Pilze, Babykarotten, Baby Pak Choi, Mini Fenchel und grünen Spargel waschen bzw. putzen. Das Gemüse in die Bambusdämpfer geben und für ca. 12 Min. dämpfen.

  • Schritt 3/4

    Sobald Knollensellerie und Topinambur gegart sind, von der Hitze nehmen. In einen Standmixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. Mit Hilfe eines Schneebesens über ein Sieb passieren und die Topinambur-Soße mit Zitronensaft abschmecken. Falls gewünscht, mit Salz und Pfeffer würzen.
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Standmixer
    • Sieb
    • Schneebesen
    • Zitruspresse

    Sobald Knollensellerie und Topinambur gegart sind, von der Hitze nehmen. In einen Standmixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. Mit Hilfe eines Schneebesens über ein Sieb passieren und die Topinambur-Soße mit Zitronensaft abschmecken. Falls gewünscht, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 4/4

    Die Topinambur-Soße auf einen Servierteller geben und mit gedämpftem Gemüse sowie Chicorée und Radicchio anrichten. Mit Rote-Bete-Sprossen, gestifteten Mandeln und grobem Meersalz garnieren. Guten Appetit!
    • 6 Blätter Chicorée
    • 6 Blätter Radicchio
    • Rote-Bete-Sprossen (zum Garnieren)
    • gestiftete Mandeln (zum Garnieren)
    • grobes Meersalz (zum Garnieren)

    Die Topinambur-Soße auf einen Servierteller geben und mit gedämpftem Gemüse sowie Chicorée und Radicchio anrichten. Mit Rote-Bete-Sprossen, gestifteten Mandeln und grobem Meersalz garnieren. Guten Appetit!