Gebratene Zucchini mit frischen Kräutern auf Tomaten-Chili-Bett

Gebratene Zucchini mit frischen Kräutern auf Tomaten-Chili-Bett

4 Bewertungen

„Dieses Gericht ist wirklich einfach zuzubereiten und macht auch beim Anrichten Spaß. Du kannst die Zucchini drehen oder sie übereinander schichten. Durch die Zugabe von Haselnüssen und Dill wird dieses Gericht optisch beeindruckend und besonders lecker.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

20 Min.

Zutaten

2Portionen
1 Packungen
Intense von Philadelphia Tomate Chili Kreation
1
Zucchinis
15 g
Haselnüsse (geröstet)
½ Zehe
Knoblauch
½
Zitrone
EL
Olivenöl
TL
getrockneter Oregano
g
Dill
Chili (optional)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Gemüsehobel, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Backpinsel, Küchenpapier, Teller, Zange, 2 Schüsseln, Schneebesen, Kochlöffel

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal506
Fett49 g
Eiweiß9 g
Kohlenhydr.11 g
  • Schritte 1/4

    Den Frischkäse aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann. Eine Mandoline auf ca. 0,5 cm einstellen und die Zucchini in lange Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken und den Dill und die Haselnüsse grob hacken. Die Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Alles beiseite stellen.
    • 1 Packungen Intense von Philadelphia Tomate Chili Kreation
    • 1 Zucchinis
    • ½ Zehe Knoblauch
    • g Dill
    • 15 g Haselnüsse (geröstet)
    • ½ Zitrone
    • Gemüsehobel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Frischkäse aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann. Eine Mandoline auf ca. 0,5 cm einstellen und die Zucchini in lange Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken und den Dill und die Haselnüsse grob hacken. Die Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Alles beiseite stellen.

  • Schritte 2/4

    Eine Bratpfanne auf hohe Hitze einstellen. Die Zucchinischeiben mit Olivenöl bepinseln und mit Salz würzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Zucchinischeiben anbraten. Beginne mit der gewürzten/geölten Seite nach unten, bestreiche die Oberseite und wende sie nach ca. 2 Minuten. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und die zweite Seite eine weitere Minute braten. Vom Herd nehmen und auf ein mit Papiertüchern ausgelegten Teller legen. So fortfahren, bis alle Zucchini fertig sind.
    • EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfanne
    • Backpinsel
    • Küchenpapier
    • Teller
    • Zange

    Eine Bratpfanne auf hohe Hitze einstellen. Die Zucchinischeiben mit Olivenöl bepinseln und mit Salz würzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Zucchinischeiben anbraten. Beginne mit der gewürzten/geölten Seite nach unten, bestreiche die Oberseite und wende sie nach ca. 2 Minuten. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und die zweite Seite eine weitere Minute braten. Vom Herd nehmen und auf ein mit Papiertüchern ausgelegten Teller legen. So fortfahren, bis alle Zucchini fertig sind.

  • Schritte 3/4

    In einer Schüssel die Chilischote zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, dem gehackten Knoblauch, dem Oregano und dem restlichen Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warten, bis die Zucchini abgekühlt sind, und sie dann vorsichtig in die Schüssel geben, so dass sie mit der Marinade bedeckt sind. Beim Mischen vorsichtig vorgehen, damit nichts zerbricht. Mindestens 20 Min. in der Marinade ziehen lassen.
    • Chili (optional)
    • TL getrockneter Oregano
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Schneebesen

    In einer Schüssel die Chilischote zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, dem gehackten Knoblauch, dem Oregano und dem restlichen Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warten, bis die Zucchini abgekühlt sind, und sie dann vorsichtig in die Schüssel geben, so dass sie mit der Marinade bedeckt sind. Beim Mischen vorsichtig vorgehen, damit nichts zerbricht. Mindestens 20 Min. in der Marinade ziehen lassen.

  • Schritte 4/4

    Den Frischkäse gleichmäßig auf einem Teller verteilen darauf achten, dass in der Mitte eine runde, tiefere Form für den Belag bleibt. Die Zucchini aus der Marinade abtropfen lassen und eingerollt auf den Frischkäse schichten. Dann den Dill und die Haselnüsse darübergeben. Zum Schluss mit der Marinade beträufeln, und etwas grobes Meersalz hinzugeben. Mit Pita, Focaccia oder Brot genießen! Guten Appetit!
    • Schüssel
    • Kochlöffel

    Den Frischkäse gleichmäßig auf einem Teller verteilen darauf achten, dass in der Mitte eine runde, tiefere Form für den Belag bleibt. Die Zucchini aus der Marinade abtropfen lassen und eingerollt auf den Frischkäse schichten. Dann den Dill und die Haselnüsse darübergeben. Zum Schluss mit der Marinade beträufeln, und etwas grobes Meersalz hinzugeben. Mit Pita, Focaccia oder Brot genießen! Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Gebratene Zucchini mit frischen Kräutern auf Tomaten-Chili-Bett

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!