Frühlingshafte Gemüse-Frittata

Frühlingshafte Gemüse-Frittata

10 Bewertungen
Gesponsert

„Frittatas sind eine schöne Art, eine größere Anzahl von Gästen auf simple und trotzdem beeindruckende Weise zu bewirten. Je nach Jahreszeit kannst du dieses Rezept einfach anpassen. Versuche es mal mit Süßkartoffeln, Paprika, Blattgemüse wie Grünkohl oder Mangold oder sogar mit Mais. Mit ein bisschen pfeffrigem Rucola und einem Spritzer Zitronensaft ist diese Frittata in vielerlei Hinsicht ein Genuss!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
4
Eier
75 g
Kirschtomaten
150 g
Frühkartoffeln
½
rote Zwiebel
50 g
Erbsen (tiefgefroren)
75 g
miree Französische Kräuter
g
Petersilie
g
Basilikum
g
Schnittlauch
EL
Olivenöl
Rucola (zum Servieren)
Zitrone (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, beschichtete Pfanne, Kochlöffel, Schüssel, Schneebesen

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal450
Eiweiß18 g
Fett32 g
Kohlenhydr.26 g
  • Schritte 1/3

    Ofen auf 180°C vorheizen. Petersilie, Basilikum und Schnittlauch hacken. Kirschtomaten halbieren und Frühkartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    • g Petersilie
    • g Basilikum
    • g Schnittlauch
    • 75 g Kirschtomaten
    • 150 g Frühkartoffeln
    • ½ rote Zwiebel
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Ofen auf 180°C vorheizen. Petersilie, Basilikum und Schnittlauch hacken. Kirschtomaten halbieren und Frühkartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/3

    Olivenöl in eine beschichtete, ofenfeste Pfanne geben und bei mittlerer Stufe erhitzen. Rote Zwiebel und Kartoffeln in die Pfanne geben und ca. 10 Min. unter häufigem Rühren dünsten, bis die Kartoffeln noch bissfest, aber nicht mehr roh sind und mit einer Gabel aufgespießt werden können. Erbsen und den Großteil der Tomaten hinzufügen und ca. 3 Min. weiter braten, bis die Tomaten weich werden.
    • EL Olivenöl
    • 50 g Erbsen (tiefgefroren)
    • beschichtete Pfanne
    • Kochlöffel

    Olivenöl in eine beschichtete, ofenfeste Pfanne geben und bei mittlerer Stufe erhitzen. Rote Zwiebel und Kartoffeln in die Pfanne geben und ca. 10 Min. unter häufigem Rühren dünsten, bis die Kartoffeln noch bissfest, aber nicht mehr roh sind und mit einer Gabel aufgespießt werden können. Erbsen und den Großteil der Tomaten hinzufügen und ca. 3 Min. weiter braten, bis die Tomaten weich werden.

  • Schritte 3/3

    Eier in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen. Gehackte Kräuter und miree Französische Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren. Eiermischung in die Pfanne gießen und vorsichtig rühren, bis die Eier anfangen zu stocken, ca. 5 Min. Die restlichen Tomaten auf die Frittata geben. Die Pfanne in den Ofen schieben und ca. 15 Min. bei 180°C backen, bis die Frittata gar ist. Mit Rucola, Zitrone und bei Bedarf mehr miree Französische Kräuter servieren. Guten Appetit!
    • 4 Eier
    • 75 g miree Französische Kräuter
    • Salz
    • Pfeffer
    • Rucola (zum Servieren)
    • Zitrone (zum Servieren)
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Eier in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen. Gehackte Kräuter und miree Französische Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren. Eiermischung in die Pfanne gießen und vorsichtig rühren, bis die Eier anfangen zu stocken, ca. 5 Min. Die restlichen Tomaten auf die Frittata geben. Die Pfanne in den Ofen schieben und ca. 15 Min. bei 180°C backen, bis die Frittata gar ist. Mit Rucola, Zitrone und bei Bedarf mehr miree Französische Kräuter servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!