Eistorten - 3 Ideen

Eistorten - 3 Ideen

8 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
480
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-30+
1 kg Mascarpone
1⅓ l Schlagsahne
300 g Zucker
500 g Erdbeeren
Vanilleschote
30 Mürbeteigkekse
Bananen
30 Butterkekse
150 g Kokosraspeln (geröstet)
Pfirsiche
400 g Amarettini Kekse
300 g Blaubeeren

Utensilien

  • Küchenmaschine mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • 3 Schüsseln
  • Schneidebrett
  • Frischhaltefolie
  • Kastenform
  • Messer
  • Schneebesen
  • Springform

Nährwerte pro Portion

kcal.
476
Eiweiß
6g
Fett
36g
Kohlenhydr.
34g

Schritt 1/5

Mascarpone, Schlagsahne und Zucker auf hoher Stufe in der Schüssel einer Küchenmaschine verquirlen, bis sich weiche Spitzen formen. Die Masse gleichmäßig auf 3 separate Schüsseln verteilen.
  • 1 kg Mascarpone
  • 1⅓ Schlagsahne
  • 300 Zucker
  • Küchenmaschine mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • 3 Schüsseln

Mascarpone, Schlagsahne und Zucker auf hoher Stufe in der Schüssel einer Küchenmaschine verquirlen, bis sich weiche Spitzen formen. Die Masse gleichmäßig auf 3 separate Schüsseln verteilen.

Schritt 2/5

Erdbeeren schneiden und einige zum Servieren ganz lassen. Vanilleschote auskratzen und das Mark in eine der Schüsseln geben. Gut verrühren. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und eine dünne Schicht der Vanillecreme darin verteilen. Mürbeteigkekse darauf schichten und Erdbeeren darauf verteilen. Erneut eine Schicht der Vanillecreme darauf verteilen. Anschließend mit Keksen und Erdbeeren versehen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Kastenform gefüllt ist. Mit einer Schicht Vanillecreme abschließen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • 500 Erdbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 30 Mürbeteigkekse
  • Schneidebrett
  • Frischhaltefolie
  • Kastenform
  • Messer
  • Schneebesen

Erdbeeren schneiden und einige zum Servieren ganz lassen. Vanilleschote auskratzen und das Mark in eine der Schüsseln geben. Gut verrühren. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und eine dünne Schicht der Vanillecreme darin verteilen. Mürbeteigkekse darauf schichten und Erdbeeren darauf verteilen. Erneut eine Schicht der Vanillecreme darauf verteilen. Anschließend mit Keksen und Erdbeeren versehen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Kastenform gefüllt ist. Mit einer Schicht Vanillecreme abschließen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3/5

Für die Bananen-Eistorte die Bananen schneiden. Eine dünne Schicht der Sahnemischung auf dem Boden einer Springform verteilen. Zerkrümelte Butterkekse darauf streuen. Bananenscheiben in der Form verteilen und geröstete Kokosraspeln darüber streuen. Erneut Sahne, Kekse, Bananen und Kokos-Chips darauf schichten. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Springform gefüllt ist und mit einer Schicht Sahne abschließt. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • 5 Bananen
  • 30 Butterkekse
  • 150 Kokosraspeln
  • Springform

Für die Bananen-Eistorte die Bananen schneiden. Eine dünne Schicht der Sahnemischung auf dem Boden einer Springform verteilen. Zerkrümelte Butterkekse darauf streuen. Bananenscheiben in der Form verteilen und geröstete Kokosraspeln darüber streuen. Erneut Sahne, Kekse, Bananen und Kokos-Chips darauf schichten. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Springform gefüllt ist und mit einer Schicht Sahne abschließt. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4/5

Für die Blaubeer-Pfirsich-Eistorte Pfirsiche schneiden und eine Schicht der Sahne in der Springform verteilen. Zerkrümelte Amarettini Kekse darauf verteilen, Pfirsichscheiben und Blaubeeren darauf schichten. Erneut Sahne, dann Kekse, Pfirsiche und Blaubeeren in der Form übereinander schichten. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Springform gefüllt ist und mit einer Schicht Sahne abschließt. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • 3 Pfirsiche
  • 400 Amarettini Kekse
  • 300 Blaubeeren
  • Springform

Für die Blaubeer-Pfirsich-Eistorte Pfirsiche schneiden und eine Schicht der Sahne in der Springform verteilen. Zerkrümelte Amarettini Kekse darauf verteilen, Pfirsichscheiben und Blaubeeren darauf schichten. Erneut Sahne, dann Kekse, Pfirsiche und Blaubeeren in der Form übereinander schichten. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Springform gefüllt ist und mit einer Schicht Sahne abschließt. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5/5

Zum Servieren mit einem scharfen Messer am Rand der Formen entlang fahren und die Torten vorsichtig herausnehmen. Mit frischen Erdbeeren, Kokos-Chips, Pfirsichscheiben und Blaubeeren dekorieren. Guten Appetit!

Zum Servieren mit einem scharfen Messer am Rand der Formen entlang fahren und die Torten vorsichtig herausnehmen. Mit frischen Erdbeeren, Kokos-Chips, Pfirsichscheiben und Blaubeeren dekorieren. Guten Appetit!