Beurre blanc (weiße Buttersauce)

Zu wenige Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

Aufwand

Einfach 👌

Zutaten

Portionen:-4+
200 g Schalotten
200 Champignons
2 EL Pflanzenöl
2 Zehen Knoblauch
40 ml trockener Wermut
300 ml Weisswein
1 l Gemüsebrühe
Pimentkörner
10 weiße Pfefferkörner
Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
1 EL Zucker
200 g ungesalzene Butter (gekühlt)
300 g Sahne
½ Zitrone
Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (gross)
  • Kochlöffel
  • Sieb
  • Schüssel
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
546
Eiweiß
5 g
Fett
53 g
Kohlenhydr.
11 g
  • Schritt 1/3

    • 200 g Schalotten
    • 200 Champignons
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (gross)
    • Kochlöffel

    Schalotten und Pilze fein hacken. Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Pilze und Schalotten andünsten.

  • Schritt 2/3

    • 40 ml trockener Wermut
    • 300 ml Weisswein
    • 1 l Gemüsebrühe
    • Pimentkörner
    • 10 weiße Pfefferkörner
    • Lorbeerblatt
    • 1 Zweig Thymian
    • 1 EL Zucker

    Mit trockenem Wermut und Weißwein ablöschen und ca. 3 Min. köcheln lassen. Gemüsebrühe, Piment- und Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Thymian und Zucker dazugeben. Solange köcheln, bis sich die Flüssigkeit halbiert hat.

  • Schritt 3/3

    • 300 g Sahne
    • 200 g ungesalzene Butter (gekühlt)
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • Sieb
    • Schüssel
    • Zitruspresse

    Sieb über einer Schüssel platzieren und Gewürze abseien. Sahne und gekühlte Butter dazugeben und vermischen, bis sie geschmolzen und gut untergemengt ist. Mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken. Salzen. Guten Appetit!