Belgische Waffeln mit nutella®

Belgische Waffeln mit nutella®

4 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Diese traditionellen belgischen Waffeln sind ein Meisterwerk der Backkunst und gerade deswegen international bekannt und beliebt. Außen durch die Karamellisierung des Hagelzuckers leicht kross und innen drinnen locker fluffig garnieren wir sie mit Puderzucker, frischem Obst, einer Portion Sirup, oder einem großzügigen Löffel nutella®. Die Optionen sind hier wirklich endlos!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

90 Min.

Zutaten

2Portionen
20 g
nutella®
80 g
Mehl
30 ml
Milch
20 g
Butter
2 g
frische Hefe
6 g
Zucker
¼ Packung
Vanillezucker
TL
Salz
Eier
30 g
Hagelzucker
EL
Butterschmalz (zum Einfetten)
5 g
Puderzucker (zum Servieren)

Utensilien

Küchenmaschine mit Knethaken, Geschirrtuch, Teigspachtel, Waffeleisen

Nährwerte pro Portion

kcal313
Fett9 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.50 g
  • Schritte 1/4

    In der Schüssel der Küchenmaschine die Milch mit der Hefe, Zucker, Vanillezucker und den Eiern verrühren. Dann Mehl, Salz und Butter hinzufügen und alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten und dann abgedeckt für 1-1,5 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
    • 30 ml Milch
    • 2 g frische Hefe
    • 6 g Zucker
    • ¼ Packung Vanillezucker
    • Eier
    • 80 g Mehl
    • TL Salz
    • 20 g Butter
    • Küchenmaschine mit Knethaken
    • Geschirrtuch

    In der Schüssel der Küchenmaschine die Milch mit der Hefe, Zucker, Vanillezucker und den Eiern verrühren. Dann Mehl, Salz und Butter hinzufügen und alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten und dann abgedeckt für 1-1,5 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritte 2/4

    Nachdem der Teig aufgegangen ist, den Hagelzucker unterkneten. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butterschmalz ausfetten. Dann den Teig auf einer sauberen Arbeitsfläche mit einer Teigspachtel in 10 Portionen teilen und zu Kugeln formen.
    • 30 g Hagelzucker
    • EL Butterschmalz (zum Einfetten)
    • Teigspachtel

    Nachdem der Teig aufgegangen ist, den Hagelzucker unterkneten. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butterschmalz ausfetten. Dann den Teig auf einer sauberen Arbeitsfläche mit einer Teigspachtel in 10 Portionen teilen und zu Kugeln formen.

  • Schritte 3/4

    Immer vier Kugeln zusammen in das Waffeleisen geben und goldbraun ausbacken. Das kann zwischen 4-5 Min. dauern, denn der Teig soll ja durchgebacken sein.
    • Waffeleisen

    Immer vier Kugeln zusammen in das Waffeleisen geben und goldbraun ausbacken. Das kann zwischen 4-5 Min. dauern, denn der Teig soll ja durchgebacken sein.

  • Schritte 4/4

    Die belgischen Waffeln mit Puderzucker und nutella® servieren.
    • 5 g Puderzucker (zum Servieren)
    • 20 g nutella®

    Die belgischen Waffeln mit Puderzucker und nutella® servieren.

  • Guten Appetit!

    Belgische Waffeln mit nutella®

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!