BBQ Spare Ribs mit Gurkensalat

5 Bewertungen
Gesponsert

Julie Myers

Chefredakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/julie.e.myers

„Dieses Rezept ist alles, was ich am Grillen im Hochsommer so liebe! Die Marinade überzieht die Rippchen mit einer rauchigen, süßen und leicht scharfen Sauce, die perfekt zum erfrischenden Gurken-Sellerie-Salat passt. Die Vorbereitungszeit ist verhältnismäßig gering, so dass du dich zurücklehnen, entspannen und das Wetter genießen kannst, während der Grill den Rest erledigt. Wenn du keinen Grill besitzt, kannst du die Rippchen auch im Ofen bei 150°C für ca. 2 Std. zubereiten.“

Aufwand

Einfach 👌
140
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
70
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
800 Schweinerippchen
80 g THOMY BBQ mit Brandy Note
Zitrone
1 TL Cayennepfeffer
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
200 g Gurken
80 g Staudensellerie
5 EL Olivenöl
3 EL Apfelessig
10 g Minze
10 g Petersilie
180 g Reis (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • 2 Schüsseln (groß)
  • Frischhaltefolie
  • Grill
  • Zange
  • Gemüsehobel
  • Schneebesen
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
1850
Eiweiß
70 g
Fett
130 g
Kohlenhydr.
99 g
  • Schritt 1/4

    • 800 Schweinerippchen
    • 80 g THOMY BBQ mit Brandy Note
    • Zitrone
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • 5 g Minze
    • 5 g Petersilie
    • Salz
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)
    • Frischhaltefolie

    Rippchen von beiden Seiten gut salzen. Die THOMY BBQ mit Brandy Note mit gemahlenem Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Limettensaft verquirlen. Nun etwas Minze und Petersilie hacken und unter die Sauce rühren. Die Rippchen von beiden Seiten gründlich mit der Marinade bestreichen und zugedeckt mindestens eine Stunde oder über Nacht marinieren.

  • Schritt 2/4

    Den Grill auf etwa 150°C erhitzen. Die Rippchen für indirekte Hitze zunächst auf die Außenseiten des Grillrostes legen. Den Grill zudecken, die Rippen für ca. 1 Std. garen lassen und nach der Hälfte der Zeit einmal umdrehen (30 Min. auf jeder Seite). Nun die Rippchen in die Mitte des Grillrostes schieben und für ca. 20 - 30 Min. auf jeder Seite weitergrillen, oder bis das Fleisch schön zart ist und beim Anheben vom Knochen rutscht.
    • Grill
    • Zange

    Den Grill auf etwa 150°C erhitzen. Die Rippchen für indirekte Hitze zunächst auf die Außenseiten des Grillrostes legen. Den Grill zudecken, die Rippen für ca. 1 Std. garen lassen und nach der Hälfte der Zeit einmal umdrehen (30 Min. auf jeder Seite). Nun die Rippchen in die Mitte des Grillrostes schieben und für ca. 20 - 30 Min. auf jeder Seite weitergrillen, oder bis das Fleisch schön zart ist und beim Anheben vom Knochen rutscht.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit die Gurken- und Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden (verwende eine Mandoline, falls du eine hast). In einer Schüssel das Öl, den Essig, die gehackten frischen Kräuter sowie Salz und Pfeffer vermischen. Jetzt das Dressing mit der Gurke und dem Sellerie vermengen und ruhen lassen, bis die Rippchen fertig sind. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung kochen und bis zum Servieren warm halten.
    • 200 g Gurken
    • 80 g Staudensellerie
    • 5 EL Olivenöl
    • 3 EL Apfelessig
    • 5 g Minze
    • 5 g Petersilie
    • Salz
    • Pfeffer
    • 180 g Reis (zum Servieren)
    • Schüssel (groß)
    • Gemüsehobel
    • Schneebesen
    • Topf

    In der Zwischenzeit die Gurken- und Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden (verwende eine Mandoline, falls du eine hast). In einer Schüssel das Öl, den Essig, die gehackten frischen Kräuter sowie Salz und Pfeffer vermischen. Jetzt das Dressing mit der Gurke und dem Sellerie vermengen und ruhen lassen, bis die Rippchen fertig sind. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung kochen und bis zum Servieren warm halten.

  • Schritt 4/4

    Anschließend die Rippchen vom Grill nehmen und für einige Minuten ruhen lassen, bis sie etwas abgekühlt sind.  Zusammen mit dem frischem Gurkensalat und Reis servieren und nach Wunsch mit extra Thomy BBQ Sauce auf der Seite genießen. Guten Appetit!

    Anschließend die Rippchen vom Grill nehmen und für einige Minuten ruhen lassen, bis sie etwas abgekühlt sind. Zusammen mit dem frischem Gurkensalat und Reis servieren und nach Wunsch mit extra Thomy BBQ Sauce auf der Seite genießen. Guten Appetit!