Suche

Aquafaba Gin Sour

2 Bewertungen

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

„Normalerweise wird ein Gin Sour mit Eiweiß anstelle von Aquafaba, also dem Kochwasser von Kichererbsen, zubereitet. Diese vegane steht der originalen Version in nichts nach. (Und auch der leichte Geruch nach Kichererbsen verfliegt nach dem Schütteln.) #stayhomekeepcooking“

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 g Kichererbsen aus der Dose
4 cl Gin
4 cl Saft
1½ cl Ahornsirup
1½ cl Zitronensaft
3 EL Crushed Ice

Utensilien

  • Sieb
  • Schüssel
  • Cocktailshaker
  • Schritt 1/1

    Sieb über eine Schüssel stellen und die Kichererbsen darüber abgießen. Dabei das Kichererbsenwasser, Aquafaba genannt, auffangen und die gewünschte Menge abmessen, den Rest im Kühlschrank aufbewahren. Alle Zutaten abmessen und in ein Glas mit Schraubverschluss oder einen Cocktailshaker geben. Gut aufschütteln und entweder als Cocktail für eine Person oder als Aperitif für zwei servieren. Prost!
    • 400 g Kichererbsen aus der Dose
    • 4 cl Gin
    • 4 cl Saft
    • 1½ cl Ahornsirup
    • 1½ cl Zitronensaft
    • 3 EL Crushed Ice
    • Sieb
    • Schüssel
    • Cocktailshaker

    Sieb über eine Schüssel stellen und die Kichererbsen darüber abgießen. Dabei das Kichererbsenwasser, Aquafaba genannt, auffangen und die gewünschte Menge abmessen, den Rest im Kühlschrank aufbewahren. Alle Zutaten abmessen und in ein Glas mit Schraubverschluss oder einen Cocktailshaker geben. Gut aufschütteln und entweder als Cocktail für eine Person oder als Aperitif für zwei servieren. Prost!

Mehr Köstlichkeiten für dich