Schnelles Udon-Nudel Stir-Fry mit grünem Spargel

Schnelles Udon-Nudel Stir-Fry mit grünem Spargel

23 Bewertungen
App öffnen
Carolin Roitzheim

Carolin Roitzheim

Food Editor bei Kitchen Stories

„Knackiger grüner Spargel und “chewy” Udon-Nudeln umhüllt von einer glänzenden Soße – dein neues 20-Minuten-Frühlingsrezept für den Feierabend oder Lunch! Wenn ich mich entscheiden müsste, ist grüner Spargel definitiv eines meiner Top 5 Lieblingsgemüse. Und wenn er gerade Saison hat, esse ich ihn so gut wie jeden Tag. Er schmeckt einfach so herrlich mit goldener Hollandaise, im Salat oder zu Pasta. Aber es ist höchste Zeit, mal wieder eine neue Zubereitungsform für mich zu entdecken. Und was könnte besser sein, als ein aromatisches, aber ultra schnelles Stir-Fry, das in nur 20 Minuten auf dem Teller ist? Die “chewy” Konsistenz der Udon-Nudeln gibt einen tollen Kontrast zum Spargel und den Karotten, die beide noch leicht knackig bleiben. Das Ganze dann noch mit einer spritzigen, cremigen Zitronen-Butter-Sojasauce zu umhüllen und mit Sesam und Frühlingszwiebeln abzurunden, ist da nur eine logische Konsequenz. Wenn du magst, kannst du auch noch eine Extra-Portion Protein wie Tofu, Hähnchen, Shrimps oder auch ein wachsweiches Ei hinzufügen.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
MetrischImperial
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Butter
2 EL
Agavendicksaft
Öl (zum Anbraten)
Sesam (zum Garnieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Sparschäler, Zitruspresse, Schüssel, Sieb, Pfanne, Wok (optional), Kochlöffel, Stäbchen (optional)

Nährwerte pro Portion

kcal1066
Fett25 g
Eiweiß33 g
Kohlenhydr.179 g
Werbung
  • Schritte 1/3

    Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und die restlichen Stücke schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, den grünen Teil zum Garnieren in dünne Ringe schneiden und beiseitelegen. Die Zitrone entsaften.
    • 250 g grüner Spargel
    • 1 Karotte
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • ½ Zitrone
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler
    • Zitruspresse

    Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und die restlichen Stücke schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, den grünen Teil zum Garnieren in dünne Ringe schneiden und beiseitelegen. Die Zitrone entsaften.

  • Schritte 2/3

    Die Udon-Nudeln in einer hitzebeständigen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken. Ca. 2 Min. einweichen lassen, bis sie sich aufgelockert haben. Dann abgießen und beiseitestellen oder nach Packungsanleitung zubereiten. Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und den Spargel hinzufügen. Mit Stäbchen oder einem Kochlöffel ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Dann die Karotten hinzufügen und ca. 3 Min. weiterbraten.
    • 400 g Udon-Nudeln
    • Öl (zum Anbraten)
    • Schüssel
    • Sieb
    • Pfanne
    • Wok (optional)
    • Kochlöffel
    • Stäbchen (optional)

    Die Udon-Nudeln in einer hitzebeständigen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken. Ca. 2 Min. einweichen lassen, bis sie sich aufgelockert haben. Dann abgießen und beiseitestellen oder nach Packungsanleitung zubereiten. Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und den Spargel hinzufügen. Mit Stäbchen oder einem Kochlöffel ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Dann die Karotten hinzufügen und ca. 3 Min. weiterbraten.

  • Schritte 3/3

    Die aufgelockerten Udon-Nudeln hinzugeben und ca. 3 Min. unter Rühren anbraten. Butter, Zitronensaft, Agavendicksaft und Sojasauce dazugeben und gut vermengen, bis alles mit der Soße bedeckt ist. Mit Sesamkörnern und Frühlingszwiebelgrün garnieren. Sofort servieren.
    • 2 EL Butter
    • 2 EL Agavendicksaft
    • 4 EL Sojasauce
    • Sesam (zum Garnieren)

    Die aufgelockerten Udon-Nudeln hinzugeben und ca. 3 Min. unter Rühren anbraten. Butter, Zitronensaft, Agavendicksaft und Sojasauce dazugeben und gut vermengen, bis alles mit der Soße bedeckt ist. Mit Sesamkörnern und Frühlingszwiebelgrün garnieren. Sofort servieren.

  • Guten Appetit!

    Schnelles Udon-Nudel Stir-Fry mit grünem Spargel
FAQ

Der grüne Spargel kann hier außerhalb seiner Saison auch durch Zuckerschoten, grüne Bohnen, Erbsen oder auch Zucchini ersetzt werden. Gibst du andere Gemüse-Kombinationen hinzu, lassen sich hier ganz neue Geschmackswelten entdecken.

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

julienne-schneiden

Julienne schneiden

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!