Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Nigerianisch-inspirierte Okrasuppe mit 5 Zutaten

Nigerianisch-inspirierte Okrasuppe mit 5 Zutaten

13 Bewertungen
App öffnen
„Eine herzhafte und aromatische Suppe basierend auf einer der einfacheren Rezepte der nigerianischen Küche. Diese 5-Zutaten-Variante der nigerianischen Okrasuppe (manchmal auch als Okrosuppe oder Obe Ila bekannt) ist einfach und vor allem unglaublich köstlich. Wenn du mit nicht mit Okras vertraut bist, solltest du wissen, dass es ganz normal ist, dass eine klebrige Flüssigkeit beim zerkleinern freigesetzt wird.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
75 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Okras
250 g
Rumpsteaks
2
Zwiebeln
2
Chilis
4 EL
Olivenöl
¾ l
Wasser
3
Tomaten
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, 2 Messer, Topf (groß), Topf, Schaumkelle, Schüssel (groß), Zerkleinerer

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Ratatouille
Ratatouille
Bananenbrot
Bananenbrot
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

richtig-blanchieren

Richtig blanchieren

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal591
Fett44 g
Eiweiß40 g
Kohlenhydr.12 g
  • Schritte 1/ 4

    Entferne die Enden der Okras und schneide sie anschließend in Ringe. Das Rumpsteak in große Würfel schneiden. Zwiebeln und Chilischoten schälen und grob hacken. In einen großen Topf Olivenöl, Rindfleisch, Chilischoten, ein Viertel der Zwiebeln und ein Viertel der Okras geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Min. anbraten.
    • 250 g Okras
    • 250 g Rumpsteaks
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Chilis
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß)

    Entferne die Enden der Okras und schneide sie anschließend in Ringe. Das Rumpsteak in große Würfel schneiden. Zwiebeln und Chilischoten schälen und grob hacken. In einen großen Topf Olivenöl, Rindfleisch, Chilischoten, ein Viertel der Zwiebeln und ein Viertel der Okras geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Min. anbraten.

  • Schritte 2/ 4

    Fülle in der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit Wasser und erhitze ihn auf hoher Temperatur. Schneide ein Kreuz in die Unterseite jeder Tomate und blanchiere sie für ca. 20 Sek. Verwende eine Schaumkelle um die blanchierten Tomaten in eine große Schüssel mit kaltem Wasser zu geben.
    • 3 Tomaten
    • Topf
    • Messer
    • Schaumkelle
    • Schüssel (groß)

    Fülle in der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit Wasser und erhitze ihn auf hoher Temperatur. Schneide ein Kreuz in die Unterseite jeder Tomate und blanchiere sie für ca. 20 Sek. Verwende eine Schaumkelle um die blanchierten Tomaten in eine große Schüssel mit kaltem Wasser zu geben.

  • Schritte 3/ 4

    Die Tomaten schälen und die entfernte Haut entsorgen. Dann die Tomaten zusammen mit den restlichen Zwiebeln in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Masse vermengen. Tomaten-Zwiebel-Püree in den Topf mit Rindfleisch hinzufügen und Wasser dazugeben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und für ca. 45 Min. oder bis das Rindfleisch ganz zart ist köcheln lassen.
    • ¾ l Wasser
    • Zerkleinerer

    Die Tomaten schälen und die entfernte Haut entsorgen. Dann die Tomaten zusammen mit den restlichen Zwiebeln in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Masse vermengen. Tomaten-Zwiebel-Püree in den Topf mit Rindfleisch hinzufügen und Wasser dazugeben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und für ca. 45 Min. oder bis das Rindfleisch ganz zart ist köcheln lassen.

  • Schritte 4/ 4

    Die restliche Okras hinzufügen und ohne Deckel für ca. weitere 10 Min. köcheln lassen. Heiß servieren. Guten Appetit!

    Die restliche Okras hinzufügen und ohne Deckel für ca. weitere 10 Min. köcheln lassen. Heiß servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Nigerianisch-inspirierte Okrasuppe mit 5 Zutaten

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!