Luftiger Biskuitkuchen mit Buttermilch-Schlagsahne

Luftiger Biskuitkuchen mit Buttermilch-Schlagsahne

3 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Dieser Biskuitkuchen oder auch "Sponge Cake" ist super leicht zu machen und dabei ein echter Hingucker – Perfekt, wenn du jemandem eine Freude machen möchtest. Er ist inspiriert vom Victoria Sponge, einem englischen Kuchen, der nach Königin Victoria benannt ist, da sie diesen angeblichetrweise gerne zu ihrem Afternoon Tea aß. Klassischerweise hat der Victoria Sponge zwei Lagen, die mit einer Füllung aus Erdbeermarmelade und Sahne gefüllt werden. Unsere Version kommt ohne zweite Lage aus und ist dank der Buttermilch und der frischen Früchte etwas frischer und moderner. Zur richtigen Süße verhilft uns der Rübenzucker von Diamant Zucker. Die neue Rübenzucker-Verpackung ist nicht nur zu 100 % recyclingfähig, sondern besteht sogar zu 20 % aus Zuckerrübenfaser. Das gibt es aktuell nur bei Diamant Zucker.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
35 Min.
Ruhezeit
15 Min.

Zutaten

2Stück
400 g
Diamant Rübenzucker
360 g
Weizenmehl Type 405
2 TL
Backpulver
8 TL
Vollmilch (Raumtemperatur)
600 g
Heidelbeeren (zum Servieren)
Salz

Utensilien

Springform, feinmaschiges Sieb, Schüssel, 2 Schüsseln (gross), Handrührgerät mit Rührbesen, Schneebesen, feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal3614
Fett191 g
Eiweiß55 g
Kohlenhydr.438 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 18cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. 1 Ei trennen. Mehl, Salz und Backpulver sieben und vermengen.
    • 2 Ei
    • 360 g Weizenmehl Type 405
    • 2 TL Backpulver
    • Salz
    • Springform
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel

    Den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 18cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. 1 Ei trennen. Mehl, Salz und Backpulver sieben und vermengen.

  • Schritte 2/4

    In einer großen Schüssel Butter und  Zucker mit einem Handmixer ca. 2 Min. cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier hinzugeben, und dabei jeweils 1 Min. aufschlagen. Das Eigelb und den Vanilleextrakt hinzugeben und 1 Min. rühren. Milch hinzufügen und nochmals 1 Min. aufschlagen. Zuletzt das Mehl hinzugeben und kurz unter Rühren vermengen, bis keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sind - jedoch nicht zu lange mixen!
    • 360 g Diamant Rübenzucker
    • 360 g Butter (Raumtemperatur)
    • 6 Eier
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 8 TL Vollmilch (Raumtemperatur)
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit einem Handmixer ca. 2 Min. cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier hinzugeben, und dabei jeweils 1 Min. aufschlagen. Das Eigelb und den Vanilleextrakt hinzugeben und 1 Min. rühren. Milch hinzufügen und nochmals 1 Min. aufschlagen. Zuletzt das Mehl hinzugeben und kurz unter Rühren vermengen, bis keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sind - jedoch nicht zu lange mixen!

  • Schritte 3/4

    Den Teig in die Springform füllen und ca. 35 – 45 Min. backen, bis der Kuchen eine goldbraune Farbe hat. Er sollte aufgegangen sein, sich leicht von den Rändern der Form lösen und bei etwas Druck zurückspringen. Während der Kuchen backt die Creme vorbereiten. Dazu die Schlagsahne 4 – 5 Min. aufschlagen und dabei nach und nach Zucker und Salz hinzugeben. Die Buttermilch hinzugeben und weitere 1 – 2 Min. aufschlagen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.
    • 800 ml Schlagsahne
    • 240 ml Buttermilch
    • 40 g Diamant Rübenzucker
    • Salz
    • Schüssel (groß)
    • Schneebesen

    Den Teig in die Springform füllen und ca. 35 – 45 Min. backen, bis der Kuchen eine goldbraune Farbe hat. Er sollte aufgegangen sein, sich leicht von den Rändern der Form lösen und bei etwas Druck zurückspringen. Während der Kuchen backt die Creme vorbereiten. Dazu die Schlagsahne 4 – 5 Min. aufschlagen und dabei nach und nach Zucker und Salz hinzugeben. Die Buttermilch hinzugeben und weitere 1 – 2 Min. aufschlagen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

  • Schritte 4/4

    Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und aus der Form lösen. Die Buttermilch-Schlagsahne auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit  frischen Früchten und Zitronenabrieb servieren!
    • 800 g Erdbeeren (zum Servieren)
    • 600 g Heidelbeeren (zum Servieren)
    • 1 Zitrone
    • feine Reibe

    Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und aus der Form lösen. Die Buttermilch-Schlagsahne auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit frischen Früchten und Zitronenabrieb servieren!

  • Guten Appetit!

    Luftiger Biskuitkuchen mit Buttermilch-Schlagsahne

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

sahne-steif-schlagen

Sahne steif schlagen

Tags

oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!