Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Erdbeer-Poke Cake mit nutella®

Erdbeer-Poke Cake mit nutella®

0 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
nutella

nutella

Community Mitglied

„Poke Cakes sind ein Trend, die maximale Saftigkeit versprechen: mit einem Holzlöffel stechen wir in unseren Erdbeer-Poke Cake mit nutella® feine Löcher, in die ein fruchtiges Erdbeerpüree gegeben wird. So durchzieht der sommerlich-frische Geschmack einer unserer Lieblingsfrüchte diesen Kuchen bis tief in den Boden. Frische Erdbeeren, Mürbeteigkekse und nutella® toppen diesen Hingucker mehr als gekonnt!“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
60 Min.
Backzeit
30 Min.
Ruhezeit
30 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Eier
62½ g
Mehl
50 g
Zucker
¼ Beutel
Backpulver
60 ml
Milch
25 g
Butter
EL
Salz
¼ EL
Vanilleextrakt
75 g
Erdbeeren
25 g
gesüßte Kondensmilch aus der Dose
30 g
Buttergebäck
62½ g
griechischer Joghurt
g
nutella®

Utensilien

1 Küchenmaschine mit Schneebesen, 1 Gummispatel, 1 Backform, Kochlöffel, 1 Stabmixer, 1 Spritzbeutel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Falafel
Falafel

Nährwerte pro Portion

kcal4110
Fett162 g
Eiweiß95 g
Kohlenhydr.570 g
  • Schritte 1/ 4

    Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Eier in die Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz geben. Die Eier bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Dann langsam den Zucker hinzufügen und ca. 4 min. weiter schlagen. Die Geschwindigkeit reduzieren und die geschmolzene Butter, Salz und Vanille hinzufügen. Danach das Mehl und Backpulver hinzufügen bis alles gut vermischt ist. Nun die Milch hinzufügen und weiterschlagen bis sie eingearbeitet ist.
    • 1 Eier
    • 50 g Zucker
    • 25 g Butter
    • EL Salz
    • ¼ EL Vanilleextrakt
    • 62½ g Mehl
    • ¼ Beutel Backpulver
    • 60 ml Milch
    • 1 Küchenmaschine mit Schneebesen

    Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Eier in die Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz geben. Die Eier bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Dann langsam den Zucker hinzufügen und ca. 4 min. weiter schlagen. Die Geschwindigkeit reduzieren und die geschmolzene Butter, Salz und Vanille hinzufügen. Danach das Mehl und Backpulver hinzufügen bis alles gut vermischt ist. Nun die Milch hinzufügen und weiterschlagen bis sie eingearbeitet ist.

  • Schritte 2/ 4

    Eine Backform einfetten und mit Mehl bestreuen. Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform geben und die Oberseite mit einem Gummispatel glatt streichen. Den Teig nun bei 160°C für ca. 30 min. backen. Den Teig aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit einem Messer oder einem Kochlöffelstiel den ganzen Kuchen einstechen und so die “Löcher” kreieren.
    • 1 Gummispatel
    • 1 Backform
    • Kochlöffel

    Eine Backform einfetten und mit Mehl bestreuen. Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform geben und die Oberseite mit einem Gummispatel glatt streichen. Den Teig nun bei 160°C für ca. 30 min. backen. Den Teig aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit einem Messer oder einem Kochlöffelstiel den ganzen Kuchen einstechen und so die “Löcher” kreieren.

  • Schritte 3/ 4

    Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Pürierstab fein pürieren. Nun die gezuckerte Kondensmilch und das Erdbeerpüree über den Teig gießen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen damit alles gut einziehen kann.
    • 37½ g Erdbeeren
    • 25 g gesüßte Kondensmilch aus der Dose
    • 1 Stabmixer

    Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Pürierstab fein pürieren. Nun die gezuckerte Kondensmilch und das Erdbeerpüree über den Teig gießen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen damit alles gut einziehen kann.

  • Schritte 4/ 4

    Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, den griechischen Joghurt mit einem Gummispatel über dem ganzen Kuchen verteilen, die restlichen Erdbeeren vierteln und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss mit nutella® und den grob zerbrochenen Mürbeteigkeksen garnieren.
    • 62½ g griechischer Joghurt
    • 37½ Erdbeeren
    • g nutella®
    • 30 g Buttergebäck
    • 1 Spritzbeutel

    Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, den griechischen Joghurt mit einem Gummispatel über dem ganzen Kuchen verteilen, die restlichen Erdbeeren vierteln und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss mit nutella® und den grob zerbrochenen Mürbeteigkeksen garnieren.

  • Guten Appetit!

    Erdbeer-Poke Cake mit nutella®

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!