Einfaches One-Pot-Curry mit Kartoffeln und Erbsen

Einfaches One-Pot-Curry mit Kartoffeln und Erbsen

7 Bewertungen
App öffnen
„Dieses One-Pot-Curry mit Kartoffeln und Erbsen ist mit seinen frischer, spritziger Limette und cremiger Kokosnuss perfekt für den Frühling. Das Gericht ist wunderbar ausgeglichen: leicht genug für die Jahreszeit, aber dennoch köstlich und sättigend. Für einen schärferen Kick kannst du mehr Chiliflocken verwenden oder sie für eine familienfreundliche Variante ganz weglassen. Anstatt des griechischen Joghurts kannst du auch eine pflanzliche Alternative verwenden und dieses Curry ganz vegan genießen. Mit nur einer Handvoll einfacher Zutaten ist dieses Gericht perfekt für preiswerte Wochenabende!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
40 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
MetrischImperial
½ kg
festkochende Kartoffel
1 TL
Senfsamen
250 ml
Wasser
½ TL
Salz
½ TL
Pfeffer
150 g
gefrorene Erbsen
2 EL
griechischer Joghurt (zum Servieren)
Röstzwiebel (zum Servieren)
Öl (zum Anbraten)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (groß, mit Deckel), Kochlöffel, Topf, Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal833
Fett28 g
Eiweiß20 g
Kohlenhydr.131 g
Werbung
  • Schritte 1/3

    Die Kartoffeln je nach Größe vierteln oder halbieren. Zwiebel schälen und würfeln, Ingwer fein hacken. Die Hälfte der Limetten abreiben und auspressen. Etwas Öl auf mittlerer Stufe in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Ingwer hinzugeben und andünsten, bis sie glasig sind. Kurkuma, Kreuzkümmel, Senfkörner und Chiliflocken hinzufügen und unter Rühren ca. 1–2 Min. rösten, bis sie duften.
    • ½ kg festkochende Kartoffel
    • ½ Zwiebel
    • 6 g Ingwer
    • ½ Limette
    • ½ EL gemahlene Kurkuma
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Senfsamen
    • ½ TL Chiliflocken
    • Öl (zum Anbraten)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß, mit Deckel)
    • Kochlöffel

    Die Kartoffeln je nach Größe vierteln oder halbieren. Zwiebel schälen und würfeln, Ingwer fein hacken. Die Hälfte der Limetten abreiben und auspressen. Etwas Öl auf mittlerer Stufe in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Ingwer hinzugeben und andünsten, bis sie glasig sind. Kurkuma, Kreuzkümmel, Senfkörner und Chiliflocken hinzufügen und unter Rühren ca. 1–2 Min. rösten, bis sie duften.

  • Schritte 2/3

    Kokosmilch, Wasser, Limettenabrieb und -saft, Salz und Pfeffer hinzufügen. Kartoffeln einrühren, abdecken und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und ca. 20–25 Min. köcheln lassen.
    • 200 ml Kokosmilch
    • 250 ml Wasser
    • ½ TL Salz
    • ½ TL Pfeffer

    Kokosmilch, Wasser, Limettenabrieb und -saft, Salz und Pfeffer hinzufügen. Kartoffeln einrühren, abdecken und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und ca. 20–25 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 3/3

    In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanweisung kochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Erbsen unterrühren und abschmecken. Mit Reis, Koriander, Röstzwiebeln, Joghurt und Limettenspalten servieren.
    • 160 g Basmatireis
    • 150 g gefrorene Erbsen
    • 4 g Koriander (zum Servieren)
    • 2 EL griechischer Joghurt (zum Servieren)
    • Röstzwiebel (zum Servieren)
    • ½ Limette
    • Topf
    • Sieb

    In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanweisung kochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Erbsen unterrühren und abschmecken. Mit Reis, Koriander, Röstzwiebeln, Joghurt und Limettenspalten servieren.

  • Guten Appetit!

    Einfaches One-Pot-Curry mit Kartoffeln und Erbsen
FAQ

Festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln eignen sich gut für dieses Curry, da sie beim Kochen ihre Form und Struktur behalten. Wähle kleinere Sorten wie Frühkartoffeln oder Drillinge, die für das Curry nur halbiert oder geviertelt werden müssen.

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
basmatireis-kochen

Basmatireis kochen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

kurkuma-geschickt-vorbereiten

Kurkuma geschickt vorbereiten

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!