Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Aprikosenmuffins mit nutella®

Aprikosenmuffins mit nutella®

3 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
nutella

nutella

Community Mitglied

„Die saftigen Aprikosenmuffins eignen sich sehr gut für ein süßes Frühstück oder einfach so als Snack zwischendurch. Die aromatischen Aprikosen geben den Muffins eine fruchtige Note und werden geschmacklich vom cremig-nussigen nutella®-Topping abgerundet. Die Aprikosenmuffins halten sich mehrere Tage im Kühlschrank frisch und sind ein praktischer Begleiter fürs Picknick im Freien. Tipp: nutella® sollte erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
25 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
10 g
nutella®
41⅔ g
Aprikosen
Eiweiße
28⅓ g
Puderzucker
11⅔ g
Mehl
13⅓ g
gemahlene Mandeln
23⅓ g
Butter (geschmolzen)
Butter (zum Einfetten)

Utensilien

Backofen, Muffinform, Messer, Schneidebrett, Handrührgerät mit Rührbesen, Schüssel, Gummispatel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
eier-trennen-und-aufbewahren

Eier trennen und aufbewahren

perfekter-eischnee

Perfekter Eischnee

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

Nährwerte pro Portion

kcal236
Fett14 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.25 g
  • Schritte 1/ 5

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Muffinform mit Butter einfetten. Die Aprikosen jeweils in 8 Spalten schneiden.
    • Butter (zum Einfetten)
    • 41⅔ g Aprikosen
    • Backofen
    • Muffinform
    • Messer
    • Schneidebrett

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Muffinform mit Butter einfetten. Die Aprikosen jeweils in 8 Spalten schneiden.

  • Schritte 2/ 5

    Die Eier trennen und die Eiweiße in einer Rührschüssel leicht aufschlagen. Dabei darauf achten, diese nicht ganz steif zu schlagen.
    • Eiweiße
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    Die Eier trennen und die Eiweiße in einer Rührschüssel leicht aufschlagen. Dabei darauf achten, diese nicht ganz steif zu schlagen.

  • Schritte 3/ 5

    Den Puderzucker, Mehl und gemahlene Mandeln in einer Schüssel mischen und vorsichtig unter die Eiweiße heben. Anschließend die geschmolzene Butter unterheben.
    • 28⅓ g Puderzucker
    • 11⅔ g Mehl
    • 13⅓ g gemahlene Mandeln
    • 23⅓ g Butter (geschmolzen)
    • Gummispatel

    Den Puderzucker, Mehl und gemahlene Mandeln in einer Schüssel mischen und vorsichtig unter die Eiweiße heben. Anschließend die geschmolzene Butter unterheben.

  • Schritte 4/ 5

    Den Teig in die vorbereitete Muffinformen füllen, sodass diese zu 2/3 gefüllt sind. In jedes Förmchen 1 Aprikosenspalte legen und leicht andrücken. Den Teig nun im Ofen für etwa 25 - 30 Min. backen, bis die Muffins leicht gebräunt sind. Die Muffins nach dem Backen kurz auskühlen lassen.

    Den Teig in die vorbereitete Muffinformen füllen, sodass diese zu 2/3 gefüllt sind. In jedes Förmchen 1 Aprikosenspalte legen und leicht andrücken. Den Teig nun im Ofen für etwa 25 - 30 Min. backen, bis die Muffins leicht gebräunt sind. Die Muffins nach dem Backen kurz auskühlen lassen.

  • Schritte 5/ 5

    Die Muffins jeweils mit einem Klecks nutella® dekorieren und eine Aprikosenspalte auf die Creme setzen. Guten Appetit!
    • 10 g nutella®

    Die Muffins jeweils mit einem Klecks nutella® dekorieren und eine Aprikosenspalte auf die Creme setzen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Aprikosenmuffins mit nutella®

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!