Julia

Julia

Redakteurin

Na, schon den nächsten Urlaub geplant? Viele Menschen zieht es auch im Sommer Richtung Mittelmeer. Dabei scheint auch zu Hause die Sonne und der nächste Badesee ist oft nicht weit weg. Fehlt also nur noch das gute Essen, mit dem uns Italien, Spanien und Co. jedes Mal die Augen verdrehen. Doch keine Sorge, auch auf deine Lieblingsrezepte aus dem Urlaub musst du dieses Jahr nicht verzichten.

Zusammen mit unserem Partner "Wine In Black" haben wir für dich 3 urlaubsverdächtige Rezepte und den passenden Wein zusammengestellt. 

Kitchen Stories

Doch zunächst ein kleiner Ratgeber für die Urlaubsküche.

Schmeckt wie Urlaub in Italien: Die eher rustikale toskanische Küche harmoniert perfekt mit einem Brunello, Chianti Classico oder Vino Nobile de Montepulciano. Kommt man vom Gardasee, freut man sich auf Lugana, Valpolicella oder Bardolino, während sich die würzige Küche aus Süditalien am besten mit einem Greco di Tufo, einem Primitivo oder einem sizilianischen Wein kombinieren lässt.

Schmeckt wie Urlaub in Spanien: Die reiche Auswahl an lokalen Küchen trifft auf eine ebenso üppige Weinvielfalt. Leichte Tapas rufen nach einem eiskalten Cava, die raffinierte Baskische Küche sucht einen reifen Rioja, während die eher derbe Küche Madrids mit den kräftigen Rotweinen der Ribera del Duero harmoniert. Und wer die großartigen Meeresfrüchte Galiziens kennt, der möchte natürlich einen Albariño dazu.

Schmeckt wie Urlaub in Frankreich: Die große Weinnation bietet eine schier unendliche Auswahl! Ein klassischer Bordeaux zum Lamm, ein reifer Burgunder zum Coq au vin, ein kühler Champagner zu Meeresfrüchten, ein Elsässer Riesling zur Quiche, ein Provence-Rosé zur Bouillabaisse, einen Sauternes zur Crème brûlée… wo soll man da anfangen?

Mit diesen Rezepten und passenden Weinen holst du den Sommerurlaub ganz bequem in deine eigenen vier Wände.

Einfache Paella mit Meeresfrüchten

Einfache Paella mit Meeresfrüchten

→ zum Rezept

Der passende Wein: Álvarez y Díez Sauvignon Blanc 'Gorrión' 2016

Die Paella ist der Star der spanischen Mittelmeerküche. Falls du dich bisher noch nicht an die Zubereitung getraut hast, nimmt dich unser Rezept an die Hand – und in nur 30 Minuten fühlst du dich wie im Spanienurlaub. Dazu gibt’s einen Sauvignon Blanc aus Spaniens renommierter Region Rueda. Sein ansprechendes Bouquet mit Zitrusnoten, tropischen Früchten, Stachelbeere und weißen Blüten wird durch die Melange saftiger Frische, feiner Frucht und glockenklarer Mineralität ergänzt. 

Mediterrane Bruschetta mit Garnelen

Mediterrane Bruschetta mit Garnelen

→ zum Rezept

Der passende Wein: Colli Vaibò Lugana 2016

Bruschetta galt früher als „Arme-Leute-Essen“ – heute ist es eine der beliebtesten Vorspeisen aus Italien. Es lässt sich einfach und schnell zubereiten und kann beliebig variiert werden. Wie wäre es mit Garnelen und einer mediterranen Creme aus Feta, Oliven, getrockneten Tomaten und Basilikum? Dazu servierst du am besten ein Glas Colli Vaibò aus Lugana. Die Mischung aus fruchtigen Aromen von Pfirsich, Birne und etwas Safran macht ihn zum perfekten Begleiter für dieses Gericht.

Vitello tonnato

Vitello tonnato

→ zum Rezept

Der passende Wein: Rocca delle Macíe Chianti Riserva 2013

Der Vorspeisen-Klassiker Vitello tonnato braucht zwar etwas Zeit, doch die Arbeit lohnt sich! Ein Hauch Italien kann auch durch deine Küche wehen – natürlich mit einem passenden italienischen Wein. Reife Kirschen, Heidelbeeren, mediterrane Kräuter und Veilchen werden durch filigrane Noten von Holz, Toast und Edelschokolade ergänzt. Die samtig, harmonische Art macht den Wein aus der klassischsten Region Italiens zum perfekten Partner für dieses Gericht.

Mehr Köstlichkeiten für dich