Suche

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

Dieser Artikel ist Teil unserer Zusammenarbeit mit Bosch und dem Cookit, der Küchenmaschine mit Kochfunktion. In den letzten Wochen haben wir mit dir leckere Rezepte, Erfahrungen mit dem Cookit und seine cleveren Funktionen geteilt. Außerdem haben wir Tim Labenda (@timlabenda), Charlotte Wiesiolek (@charliecarlsson) und Enikö Gruber (@enieatspretty) zu Hause in ihren Küchen besucht und sie haben uns ihre Lieblingsrezepte verraten. Und jetzt bist du gefragt!

***
Bewirb dich: Deine Chance auf einen von 50 Cookits! Hast du Lust dich, wie Tim, Enikö und Charlie, intensiv mit dem Cookit auseinanderzusetzen? Ab heute suchen Bosch und Kitchen Stories 50 kreative Köpfe, die ihre 10 Lieblingsrezepte für den Cookit auf unserer Seite veröffentlichen und im Gegenzug kostenlos einen Cookit im Wert von jeweils 1.299 Euro erhalten. Für mehr Infos zum Cookit, hier entlang. Wir planen gegebenenfalls exklusive Features mit dir und deinen besten Rezepten in unserer App.
***

Es ist soweit: Deine Chance, einen von 50 Cookits im Wert von jeweils 1.299 Euro zu erhalten, ist endlich gekommen! Und wir sind ein bisschen aufgeregt, ob du den Cookit wohl genau so gut finden wirst wie Charlotte, Enikö, Tim und wir. Ein paar von euch haben schon einen Cookit zu Hause, haben somit die Testphase längst hinter sich gebracht und den Cookit sozusagen in die Familie aufgenommen. Andere sind vielleicht gerade erst auf den Geschmack gekommen und der Cookit steht inzwischen ganz oben auf der Wunschliste.

Wichtig zu wissen ist, dass, egal, ob die Küchenmaschine mit Kochfunktion schon längst einen festen Platz in deiner Küche hat oder ob du auch in die Cookit-Community aufgenommen werden willst: Jede:r kann mitmachen bei unserem großen Cookit-Contest mit Bosch! Also fast, denn: Ausgeschlossen sind Mitarbeiter, leitende Angestellte und Vertreter des Veranstalters und dessen verbundener Unternehmen, Cookit-Experten, die für die Agentur Avantgarde GmbH tätig sind, und andere, an der Konzeption und Umsetzung des Contests beteiligte Personen sowie deren jeweiligen Angehörige.

Wir sind gemeinsam mit Bosch auf der Suche nach leidenschaftlichen Köchinnen und Köchen, die ihre Lieblingsrezepte mit dem Cookit in unserer App veröffentlichen. Dafür wünschen wir uns eine möglichst vielfältige Auswahl an Rezepten, die von Eintopf über Kuchen bis hin zu Pastagerichten alles beinhalten kann. Um eine gewisse Qualität auf unserer Seite zu gewährleisten und dich an die Hand zu nehmen, gehen wir gemeinsam wie folgt vor:

Wir möchten dich kennenlernen! Du hast Interesse, mit uns und Bosch zusammen 10 Rezepte zu entwickeln und im Gegenzug einen Cookit im Wert von 1.299 Euro zu erhalten? Super! Dann fülle im ersten Schritt diesen Fragebogen aus, damit wir wissen, wer du bist. Darin erfragen wir unter anderem deine Lieblingsrezepte und Koch- und Essgewohnheiten. Der Fragebogen hilft uns dabei, einzuschätzen, was für tolle Rezepte wir von dir erwarten können, damit wir unseren Nutzern am Ende des Contests eine möglichst vielfältige Auswahl an Cookit-Rezepten bieten können. Für dich ist der Fragebogen dazu da, um genau zu wissen, worauf du dich einlässt – nämlich auf Unterstützung in deiner Küche, viel Spaß und die Erstellung von 10 leckeren und vielfältigen Cookit-Rezepten.

Passt du zum Cookit-Contest? Im zweiten Schritt werten wir gemeinsam mit Bosch die Fragebögen aus und kontaktieren die Personen, die am besten zu uns passen. Wir gehen alle Bewerbungen genauestens durch, melden uns eventuell nochmal mit Rückfragen und wählen dann Mitte Januar aus, wer mit uns im nächsten Jahr Rezepte kreieren und einen Cookit erhalten kann. Wir werden schon ganz hibbelig, wenn wir an deine Bewerbung denken!

Es wird ernst: Die ersten Rezepte müssen entwickelt werden! Zu den genauen Teilnahmebedingungen geht es hier entlang. Schaue dir dazu gerne schon mal die Cookit-Rezepte auf unserer Seite an, damit du weißt, was auf dich zukommt. Wir möchten unserer gesamten Community die Chance auf ein möglichst breites Rezepterlebnis für den Cookit geben. Wie kannst du dazu beitragen? Mit einer möglichst abwechslungsreichen Auswahl für deine Rezepte.

Wie sieht das genauer aus? Es sind insgesamt 10 Rezepte von dir gefordert, die scheibchenweise ab dem 20. März 2021 bei uns eintrudeln sollen. Unter den Rezepten muss mindestens eine Vor-, Haupt- und Nachspeise zu finden sein. Mit den eingereichten Rezepten muss jedes Cookit-Tool mindestens einmal verwendet werden. Außerdem brauchen wir pro Rezept mindestens ein Titelbild, auf dem dein fertiges Gericht zu sehen ist. Darauf darf gerne auch der Cookit zu sehen sein. Zusätzlich muss jeder der mindestens 3 Zubereitungsschritte auch ein Schrittfoto oder -video beinhalten. Wie das mit dem Hochladen deiner Rezepte genau funktioniert, erfährst du in diesem Artikel. Und hier werden noch ein paar häufige Fragen dazu beantwortet.

Unterstützung von uns: Du wirst z. B. bei der Rezeptauswahl, beim Kennenlernen des Gerätes und auch danach natürlich nicht alleine gelassen und stehst während der Aktionszeit in ständigem Austausch mit uns.

Du hast noch Fragen? Stelle sie uns per Mail unter cookit@kitchenstories.de. Ansonsten freuen wir uns über eine rege Teilnahme und deine Rezeptvorschläge über den Fragebogen! Bis zur Auswahl der Teilnehmer kannst du dir nochmal die Highlights des Cookit hier durchlesen, dir überlegen, was du alles mit dem Cookit kochen würdest, und dich von diesen vier neuen Rezepten vielleicht sogar inspirieren lassen:

Pulled Beef Chili mit Guacamole mit dem Cookit

Pulled Beef Chili mit Guacamole mit dem Cookit

→ zum Rezept

Tiramisu mit Vanille und Himbeeren mit dem Cookit

Tiramisu mit Vanille und Himbeeren mit dem Cookit

→ zum Rezept

Hähnchen-Auberginen-Schmortopf mit dem Cookit

Hähnchen-Auberginen-Schmortopf mit dem Cookit

→ zum Rezept

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia mit dem Cookit

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia mit dem Cookit

→ zum Rezept

Mehr Köstlichkeiten für dich