Topinambur Pain d’Epi (Ährenbrot)

3 Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Dieses außergewöhnliche Brot enthält eine noch außergewöhnlichere, saisonale Zutat: Topinambur! Ganz einfach zuhause nachzubacken und perfekt für den gemütlichen Brunch an einem herrlichen Herbsttag!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
210
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
140 g Topinambur
550 g Mehl
10 g Trockenbackhefe
390 ml Wasser
50 g Vollkornweizenmehl
12 g Salz
Butter (zum Servieren)

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • Topf (gross)
  • Sparschäler
  • Gabel
  • Backpapier
  • Backblech
  • Backofen
  • Schere

Nährwerte pro Portion

kcal.
229
Eiweiß
8 g
Fett
1 g
Kohlenhydr.
46 g
  • Schritt 1/4

    Einen Teil des Mehls, der Trockenbackhefe und des Wassers vermengen und mind. 2 Std. bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • 100 g Mehl
    • 2 g Trockenbackhefe
    • 100 ml Wasser
    • Schüssel

    Einen Teil des Mehls, der Trockenbackhefe und des Wassers vermengen und mind. 2 Std. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  • Schritt 2/4

    Währenddessen Topinambur waschen und in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Die Schale entfernen und Topinambur mit einer Gabel zerstampfen.
    • 140 g Topinambur
    • Topf (gross)
    • Sparschäler
    • Schüssel
    • Gabel

    Währenddessen Topinambur waschen und in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Die Schale entfernen und Topinambur mit einer Gabel zerstampfen.

  • Schritt 3/4

    Übrige Trockenbackhefe und Wasser zum Teig geben. Nun Topinambur-Stampf, das übrige Mehl und Salz zugeben. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig gründlich kneten und zu länglichen Baguettes formen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und erneut mind. 1,5 Std. gehen lassen.
    • 8 g Trockenbackhefe
    • 290 ml Wasser
    • 450 g Mehl
    • 50 g Vollkornweizenmehl
    • 12 g Salz
    • Backpapier
    • Backblech

    Übrige Trockenbackhefe und Wasser zum Teig geben. Nun Topinambur-Stampf, das übrige Mehl und Salz zugeben. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig gründlich kneten und zu länglichen Baguettes formen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und erneut mind. 1,5 Std. gehen lassen.

  • Schritt 4/4

    Backofen auf 220°C vorheizen. Die Baguettes mit einer Schere einschneiden, sodass die typische Ährenform entsteht. In den Backofen geben und ca. 30 Min. backen. Mit Butter servieren. Guten Appetit!
    • Butter (zum Servieren)
    • Backofen
    • Schere

    Backofen auf 220°C vorheizen. Die Baguettes mit einer Schere einschneiden, sodass die typische Ährenform entsteht. In den Backofen geben und ca. 30 Min. backen. Mit Butter servieren. Guten Appetit!