Sandwich-Cookies mit Brombeer-Lorbeer-Marmelade

7 Bewertungen

Ruby Goss

Redakteurin bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

„Ich bin keine große Naschkatze. Genau deswegen ist folgendes Rezept für mich die perfekt ausbalancierte Version des britischen Keks "jammy dodger": ein zitroniges Shortbread-Cookie-Sandwich mit nicht zu süßer Brombeermarmelade dazwischen. Die Marmeladenfüllung ist inspiriert von Lillie O'Brien und ihrer Brombeer-Lorbeer-Marmelade. Ihr Buch "Five Seasons of Jam" ist bis obenhin voll mit faszinierenden Geschmackskombinationen und somit eine absolute Empfehlung! Jetzt fehlt nur noch eine Tasse Tee.“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
350 g Brombeeren
Lorbeerblätter
Zitrone
150 g ungesalzene Butter (weich)
100 g sehr feiner Zucker
250 g Mehl
50 g Speisestärke
150 g Zucker
2 TL Zitronensaft
Puderzucker (zum Bestäuben)
Brombeere (zum Servieren)

Utensilien

  • feine Reibe
  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Frischhaltefolie
  • Zitruspresse
  • Topf (klein)
  • Kochlöffel
  • Gabel
  • Backofen
  • Backblech
  • Ausstecher
  • Apfelausstecher

Nährwerte pro Portion

kcal.
414
Eiweiß
4 g
Fett
16 g
Kohlenhydr.
62 g
  • Schritt 1/5

    Zitronenschale abreiben. Weiche Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem Handrührgerät ca. 5 Min. schaumig mixen. Zitronenabrieb unterheben. Mehl und Stärke dazugeben und weiterrühren, bis alles gut vermengt ist. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.
    • Zitrone
    • 150 g ungesalzene Butter (weich)
    • 100 g sehr feiner Zucker
    • 250 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • feine Reibe
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Frischhaltefolie

    Zitronenschale abreiben. Weiche Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem Handrührgerät ca. 5 Min. schaumig mixen. Zitronenabrieb unterheben. Mehl und Stärke dazugeben und weiterrühren, bis alles gut vermengt ist. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/5

    Für die Marmelade, 2 EL Saft aus der abgeriebenen Zitrone pressen. Brombeeren und Lorbeerblätter in einem großen Kochtopf bei niedriger Hitze ca. 5 Min. erwärmen oder bis die Säfte austreten. Temperatur auf mittlere Stufe erhöhen und nach und nach Zucker und Zitronensaft dazugeben. Gut verrühren. Zum Kochen bringen, danach weitere 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Sobald die meiste Flüssigkeit verdampft ist, die Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken. Marmelade im Kühlschrank abkühlen lassen.
    • 350 g Brombeeren
    • 150 g Zucker
    • 2 TL Zitronensaft
    • Zitruspresse
    • Topf (klein)
    • Kochlöffel
    • Gabel

    Für die Marmelade, 2 EL Saft aus der abgeriebenen Zitrone pressen. Brombeeren und Lorbeerblätter in einem großen Kochtopf bei niedriger Hitze ca. 5 Min. erwärmen oder bis die Säfte austreten. Temperatur auf mittlere Stufe erhöhen und nach und nach Zucker und Zitronensaft dazugeben. Gut verrühren. Zum Kochen bringen, danach weitere 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Sobald die meiste Flüssigkeit verdampft ist, die Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken. Marmelade im Kühlschrank abkühlen lassen.

  • Schritt 3/5

    Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche ca. 0.5-0.7 cm dick ausrollen. Mit einer runden Form Kreise ausstechen. Mit einem kleineren Ausstecher, ca. 2 cm, oder einem Apfelausstecher mittig kleine Kreise bei der Hälfte der großen Kekse entfernen.
    • Backofen
    • Backblech
    • Ausstecher
    • Apfelausstecher

    Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche ca. 0.5-0.7 cm dick ausrollen. Mit einer runden Form Kreise ausstechen. Mit einem kleineren Ausstecher, ca. 2 cm, oder einem Apfelausstecher mittig kleine Kreise bei der Hälfte der großen Kekse entfernen.

  • Schritt 4/5

    Auf ein Backblech geben und bei 180°C für 12-15 Min. backen oder bis die Ecken gerade braun werden. Abkühlen lassen.

  • Schritt 5/5

    Jetzt immer 1 TL Marmelade auf die ganzen Kekshälften geben und mit den ausgestanzten deckeln. Leicht drehen, um die Marmelade zu verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und die Löcher mit frischen Brombeeren verzieren. Guten Appetit!
    • Puderzucker (zum Bestäuben)
    • Brombeere (zum Servieren)

    Jetzt immer 1 TL Marmelade auf die ganzen Kekshälften geben und mit den ausgestanzten deckeln. Leicht drehen, um die Marmelade zu verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und die Löcher mit frischen Brombeeren verzieren. Guten Appetit!