Rinderfilet mit Orange

33 Bewertungen
Holly at Beyond Kimchee

Holly at Beyond Kimchee

www.beyondkimchee.com

„Rinderfilet passt ausgezeichnet zu Frucht. Die knusprigen, dünnen Fleischstücken und die klebrig-süße Marinade sind so köstlich! Ihr möchtet euer Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schickt es einfach an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
340 g Rinderfilet
180 ml Orangensaft
1 EL Orange (Abrieb)
3 EL Sojasoße
3 EL Weißweinessig
3 EL Zucker
1 TL Ingwer (frisch)
70 g Speisestärke (aufgeteilt)
1 TL Natron
2 Zehen Knoblauch
½ Orange
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Reis zum Servieren

Utensilien

  • feine Reibe
  • kleine Schüssel
  • Zitruspresse
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Teller
  • Küchenpapier
  • Kochlöffel
  • Knoblauchpresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
297
Eiweiß
27 g
Fett
5 g
Kohlenhydr.
35 g
  • Schritt 1/7

    Orangensaft, Abrieb, Sojasoße, Essig, Zucker, Ingwer (gerieben) und Teil der Speisestärke in einer kleinen Schüssel gut vermengen. Beiseite stellen.
    • 180 ml Orangensaft
    • 1 EL Orange (Abrieb)
    • 3 EL Sojasoße
    • 3 EL Weißweinessig
    • 3 EL Zucker
    • 1 TL Ingwer (frisch)
    • 2 TL Speisestärke
    • feine Reibe
    • kleine Schüssel
    • Zitruspresse

    Orangensaft, Abrieb, Sojasoße, Essig, Zucker, Ingwer (gerieben) und Teil der Speisestärke in einer kleinen Schüssel gut vermengen. Beiseite stellen.

  • Schritt 2/7

    Rinderfilet (dünn geschnitten) leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 340 g Rinderfilet
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Rinderfilet (dünn geschnitten) leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 3/7

    Restliche Speisestärke mit Natron in einer flachen Schüssel vermengen. Öl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Fleischstücke mit der Speisestärke-Mischung leicht bedecken und dann ins heiße Öl in die Pfanne geben.
    • 60 g Speisestärke
    • 1 TL Natron
    • Öl zum Braten
    • kleine Schüssel
    • Pfanne

    Restliche Speisestärke mit Natron in einer flachen Schüssel vermengen. Öl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Fleischstücke mit der Speisestärke-Mischung leicht bedecken und dann ins heiße Öl in die Pfanne geben.

  • Schritt 4/7

    Rinderfilet-Stücken ca. 30 – 60 Sek. braten oder bis sie braun sind. Auf die andere Seite wenden und nochmals ca. 30 – 60 Sek. braten. Fleisch auf ein mit Küchenpapier belegten Teller legen und beiseite stellen.
    • Teller
    • Küchenpapier

    Rinderfilet-Stücken ca. 30 – 60 Sek. braten oder bis sie braun sind. Auf die andere Seite wenden und nochmals ca. 30 – 60 Sek. braten. Fleisch auf ein mit Küchenpapier belegten Teller legen und beiseite stellen.

  • Schritt 5/7

    Nun die Soße, den gepressten Knoblauch und ein paar Orangenscheiben bereit stellen. In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch darin etwa 10 Sek. anbraten.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • ½ Orange
    • Kochlöffel
    • Knoblauchpresse
    • Pfanne

    Nun die Soße, den gepressten Knoblauch und ein paar Orangenscheiben bereit stellen. In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch darin etwa 10 Sek. anbraten.

  • Schritt 6/7

    Soße hinzugießen und so lange köcheln lassen, bis sie etwa auf die Hälfte reduziert ist.

    Soße hinzugießen und so lange köcheln lassen, bis sie etwa auf die Hälfte reduziert ist.

  • Schritt 7/7

    Rinderfilet-Stücken und Orangenscheiben hinzugeben und mit der Soße vermengen. Vom Herd nehmen und sofort mit Reis servieren.
    • Reis zum Servieren

    Rinderfilet-Stücken und Orangenscheiben hinzugeben und mit der Soße vermengen. Vom Herd nehmen und sofort mit Reis servieren.