Raffinierter Kichererbsensalat

86 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Kichererbsen (gekocht)
60 g Fetakäse
10 g Ingwer
3 Zehen Knoblauch
getrocknete Tomaten in Öl
10 g Petersilie
½ Zwiebel (rot)
20 g Pinienkerne (geröstet)
½ Limette (Saft)
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • feine Reibe
  • Messer
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Zitruspresse
  • Salatbesteck

Nährwerte pro Portion

kcal.
547
Eiweiß
20 g
Fett
33 g
Kohlenhydr.
41 g
  • Schritt 1/4

    Ingwer fein reiben. Knoblauch schälen und pressen. Getrocknete Tomaten, Petersilie und Zwiebel in feine Streifen schneiden.
    • 10 g Ingwer
    • 3 Zehen Knoblauch
    • getrocknete Tomaten in Öl
    • 10 g Petersilie
    • ½ Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Knoblauchpresse
    • feine Reibe
    • Messer

    Ingwer fein reiben. Knoblauch schälen und pressen. Getrocknete Tomaten, Petersilie und Zwiebel in feine Streifen schneiden.

  • Schritt 2/4

    Kichererbsen in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und kurz durchschwenken. Anschließend die aromatischen Kichererbsen etwas abkühlen lassen.
    • 300 g Kichererbsen
    • Kochlöffel
    • kleiner Topf
    • große Schüssel

    Kichererbsen in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und kurz durchschwenken. Anschließend die aromatischen Kichererbsen etwas abkühlen lassen.

  • Schritt 3/4

    Fetakäse mit den Händen leicht zerbröckeln und mit getrockneten Tomaten, Zwiebel, Petersilie, Pinienkernen, Limettensaft und Olivenöl zu den Kichererbsen geben.
    • 60 g Fetakäse
    • 20 g Pinienkerne
    • ½ Limette
    • 3 EL Olivenöl
    • Zitruspresse

    Fetakäse mit den Händen leicht zerbröckeln und mit getrockneten Tomaten, Zwiebel, Petersilie, Pinienkernen, Limettensaft und Olivenöl zu den Kichererbsen geben.

  • Schritt 4/4

    Anschließend alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm serviert genießen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Salatbesteck

    Anschließend alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm serviert genießen.