Suche

Quattro-Formaggi alla boscaiota e fagiolino

1 Bewertungen

niklas.t.p

Community Mitglied

„Quattro-Formaggi neu gedacht!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g Pfifferlinge
200 g Kräuterseitlinge
Champignons
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
Tomaten
300 g Huhn
100 g Parmesankäse
80 g Gorgonzolakäse
100 g Mozzarellakäse
100 g Gruyèrekäse
1 EL Crème fraîche
300 ml Sahne
200 g Bohnen aus der Dose
3 Zweige Thymian
50 g Speck
350 g Girandole
100 ml Weißwein

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (gross)
  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne
  • Schritt 1/8

    • 250 g Pfifferlinge
    • 200 g Kräuterseitlinge
    • Champignons
    • Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Tomaten
    • 300 g Huhn
    • 50 g Speck
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zunächst Pilze, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Huhn kleinschneiden.

  • Schritt 2/8

    • 350 g Girandole
    • Topf (gross)

    Wasser für die Pasta aufsetzen, salzen und al dente kochen. Beim Abgießen etwas Pastawasser auffangen.

  • Schritt 3/8

    • beschichtete Pfanne

    Anschließend Zwiebeln und Knoblauch anbraten und Speck hinzugefügt.

  • Schritt 4/8

    • 100 ml Weißwein

    Nun die Pilze hinzufügen. Tomaten kurz mit andünsten und mit Weißwein ablöschen.

  • Schritt 5/8

    • 100 g Parmesankäse
    • 80 g Gorgonzolakäse
    • 100 g Mozzarellakäse
    • 100 g Gruyèrekäse

    Käse hinzugeben und schmelzen lassen.

  • Schritt 6/8

    • Pfanne

    In einer weiteren Pfanne Huhn anbraten und würzen.

  • Schritt 7/8

    • 300 ml Sahne
    • 1 EL Crème fraîche
    • 200 g Bohnen aus der Dose
    • 3 Zweige Thymian

    Huhn, Bohnen und Thymian zur der Soße geben. Sahne, Crème fraîche und wenn gewünscht das aufgefangen Pastawasser hinzugefügt und alles aufkochen lassen.

  • Schritt 8/8

    Zuletzt Pasta hinzugeben, abschmecken und mit Parmesan bestreuen.

Mehr Köstlichkeiten für dich