Nudelauflauf mit Pesto und Pilzen

35 Bewertungen
Christian

Christian

Test Kitchen Manager und Koch

„Einfach und schnell zuzubereiten – dieser Nudelauflauf ist das perfekte Wohlfühlessen unter der Woche. Je nach Geschmack kann beim Käse variiert werden – mein persönlicher Favorit ist Büffelmozzarella.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
400 g Rigatoni
300 g Champignons
10 Kirschtomaten
180 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Zehe Knoblauch
80 g Cashewkerne
50 ml Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL Balsamicoessig
1 TL Honig
100 ml Schlagsahne
150 g Parmesankäse (gerieben)
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Basilikum (zum Servieren)

Utensilien

  • Topf
  • Küchensieb
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Zerkleinerer
  • Backofen
  • Pfanne (groß)
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
733
Eiweiß
23 g
Fett
46 g
Kohlenhydr.
55 g
  • Schritt 1/4

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Rigatoni nach Packungsanleitung kochen, jedoch ein paar Minuten vor der angegebenen Garzeit abgießen – sie sollten noch nicht al dente sein. In der Zwischenzeit Champignons putzen und in Scheiben schneiden und Kirschtomaten  halbieren.
    • 400 g Rigatoni
    • 300 g Champignons
    • 10 Kirschtomaten
    • Salz
    • Topf
    • Küchensieb
    • Schneidebrett
    • Messer

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Rigatoni nach Packungsanleitung kochen, jedoch ein paar Minuten vor der angegebenen Garzeit abgießen – sie sollten noch nicht al dente sein. In der Zwischenzeit Champignons putzen und in Scheiben schneiden und Kirschtomaten halbieren.

  • Schritt 2/4

    Getrocknete Tomaten, Knoblauch, Cashewkerne, Olivenöl und Zitronensaft in einen Zerkleinerer geben und zu einem cremigen Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 180 g getrocknete Tomaten in Öl
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 80 g Cashewkerne
    • 50 ml Olivenöl
    • 1 EL Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zerkleinerer

    Getrocknete Tomaten, Knoblauch, Cashewkerne, Olivenöl und Zitronensaft in einen Zerkleinerer geben und zu einem cremigen Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3/4

    Backofen auf 175°C vorheizen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Champignons ca. 5 Min. anbraten. Kirschtomaten, Balsamicoessig und Honig dazugeben und weitere ca. 3 Min. anbraten. Pesto und Schlagsahne dazugeben, vermengen und ca. 3 - 4 Min. köcheln lassen. Zum Schluss vorgekochte Rigatoni dazugeben und in der Pfanne schwenken.
    • 1 EL Balsamicoessig
    • 1 TL Honig
    • 100 ml Schlagsahne
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Backofen
    • Pfanne (groß)

    Backofen auf 175°C vorheizen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Champignons ca. 5 Min. anbraten. Kirschtomaten, Balsamicoessig und Honig dazugeben und weitere ca. 3 Min. anbraten. Pesto und Schlagsahne dazugeben, vermengen und ca. 3 - 4 Min. köcheln lassen. Zum Schluss vorgekochte Rigatoni dazugeben und in der Pfanne schwenken.

  • Schritt 4/4

    Die Rigatoni-Pesto-Mischung in eine Auflaufform umfüllen und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen. Bei 175°C ca. 15 Min. backen, oder bis der Parmesankäse goldbraun ist. Mit frischem Basilikum bestreuen und genießen!
    • 150 g Parmesankäse (gerieben)
    • Basilikum (zum Servieren)
    • Auflaufform

    Die Rigatoni-Pesto-Mischung in eine Auflaufform umfüllen und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen. Bei 175°C ca. 15 Min. backen, oder bis der Parmesankäse goldbraun ist. Mit frischem Basilikum bestreuen und genießen!