Midsommar Burger mit gebratenen Portobellos

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Burgerbrötchen
100 g Midsommar Meeressalat von Nordic Oceanfruit
2 TL vegane Mayonnaise
1 TL Meerrettich
Portobello Pilze
Gartenkresse (zum Garnieren)
Petersilie (zum Garnieren)
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Frittieren)
  • Schritt 1/5

    • 1 TL Meerrettich

    Wenn du frischen Meerrettich verwendest, reibe ihn fein, sodass du 1 TL davon hast. Vorbereiteter Meerrettich z.B. aus einem Glas ist auch ok!

  • Schritt 2/5

    • 2 TL vegane Mayonnaise

    In einer kleinen Schüssel den Meerrettich unter die vegane Mayo rühren.

  • Schritt 3/5

    • Portobello Pilze
    • Salz
    • Olivenöl (zum Frittieren)
    • Pfeffer

    In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, damit es nicht raucht. Die Portabello-Pilze von jeder Seite einige Minuten anbraten und nach Geschmack würzen.

  • Schritt 4/5

    • Burgerbrötchen

    Die Burgerbrötchen halbieren und das Innere in derselben Pfanne anrösten, in der die Pilze angebraten wurden. Dann die Meerrettich-Mayo auf den Brötchenhälften verteilen.

  • Schritt 5/5

    • Petersilie (zum Garnieren)
    • Gartenkresse (zum Garnieren)
    • 100 g Midsommar Meeressalat von Nordic Oceanfruit

    Zeit zum Zusammenbauen! Die Brötchen Seiten mit Meerrettich-Mayo bestreichen, einen Pilz darauf legen und dann je ein halbes Glas Midsommar-Meeressalat. Zum Schluss die Petersilie, Kresse und etwas mehr Meerrettich. Deckel drauf und genießen!

Mehr Köstlichkeiten für dich