Lammragout mit Mangold und Oliven mit 5 Zutaten

7 Bewertungen
Devan

Devan

Redakteurin

„Dank Harissa, der beliebten nordafrikanischen Gewürzpaste, benötigt dieses Gericht gerade einmal 5 Zutaten und ist dabei unheimlich würzig und deftig. Du kannst den Mangold auch wunderbar gegen Spinat oder Grünkohl ersetzen und anstelle des Lamms einfach Rind verwenden. Wenn du die Schärfe der Harissa Gewürzpaste nicht magst, kannst auch genauso gut Tomatenmark verwenden.“

Aufwand

Einfach 👌
110
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Lammschulter
200 g Mangold
150 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
Zwiebeln
1½ EL Harissa Gewürzpaste
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Minze (zum Servieren)
Zitrone (zum Servieren)
Joghurt (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (gross, mit Deckel)
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
187
Eiweiß
18 g
Fett
11 g
Kohlenhydr.
3 g
  • Schritt 1/4

    Die Stiele vom Mangold entfernen und zusammen mit den Blättern grob schneiden. Grüne Oliven halbieren und beiseitestellen, die Flüssigkeit aus dem Glas aufbewahren. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.
    • 200 g Mangold
    • 150 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
    • Zwiebeln
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Stiele vom Mangold entfernen und zusammen mit den Blättern grob schneiden. Grüne Oliven halbieren und beiseitestellen, die Flüssigkeit aus dem Glas aufbewahren. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.

  • Schritt 2/4

    Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Lammschulter von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebeln und Mangoldstiele hinzugeben und solange braten, bis sie weich sind. Harissa zugeben und alles gut vermengen. Mit der Flüssigkeit der Oliven ablöschen.
    • 300 g Lammschulter
    • 1½ EL Harissa Gewürzpaste
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl
    • Topf (gross, mit Deckel)
    • Gummispatel

    Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Lammschulter von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebeln und Mangoldstiele hinzugeben und solange braten, bis sie weich sind. Harissa zugeben und alles gut vermengen. Mit der Flüssigkeit der Oliven ablöschen.

  • Schritt 3/4

    Wasser hinzugeben, sodass das Fleisch gut bedeckt ist. Zum Kochen bringen, mit dem Deckel bedecken und bei reduzierter Hitze ca. 60 Min. köcheln lassen, bzw. bis das Lamm zart ist. Den Deckel nach etwas der Hälfte der Zeit entfernen.

    Wasser hinzugeben, sodass das Fleisch gut bedeckt ist. Zum Kochen bringen, mit dem Deckel bedecken und bei reduzierter Hitze ca. 60 Min. köcheln lassen, bzw. bis das Lamm zart ist. Den Deckel nach etwas der Hälfte der Zeit entfernen.

  • Schritt 4/4

    Lamm mit zwei Gabeln vorsichtig auseinander zupfen. Mangoldblätter zugeben und ca. 10 Min. weiter köcheln. Oliven zugeben, umrühren und sofort mit frischer Minze, Zitronenspalten und Joghurt servieren. Guten Appetit!
    • Minze (zum Servieren)
    • Zitrone (zum Servieren)
    • Joghurt (zum Servieren)

    Lamm mit zwei Gabeln vorsichtig auseinander zupfen. Mangoldblätter zugeben und ca. 10 Min. weiter köcheln. Oliven zugeben, umrühren und sofort mit frischer Minze, Zitronenspalten und Joghurt servieren. Guten Appetit!