Klassische Crêpes

11 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
60 g Butter (aufgeteilt)
Eigelb
250 ml Milch
1 Prise Salz
Vanilleschote
75 g Mehl
Zimt und Zucker

Utensilien

  • Topf
  • Küchenmaschine
  • Messer
  • Messbecher
  • Crêpes-Verteiler
  • Teller
  • Winkelpalette
  • Crêpière
  • Französische Versuchung

    Das perfekte Frühstück gibt es nur mit diesen Crêpes. Hauchdünn und mit etwas Zimt und Zucker versüßen sie den Start in den Tag. Aber auch unser Haselnussaufstrich passt perfekt zu diesem französischem Klassiker.

  • Schritt 2/6

    • 50 g Butter
    • Topf

    Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen.

  • Schritt 3/6

    • Eigelb
    • 250 ml Milch
    • 1 Prise Salz
    • Küchenmaschine

    Eigelb in die Küchenmaschine geben. Milch und Salz hinzufügen und alle Zutaten gut verrühren.

  • Schritt 4/6

    • Vanilleschote
    • Messer

    Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark in die Küchenmaschine geben.

  • Schritt 5/6

    • 75 g Mehl
    • Messbecher

    Zerlassene Butter und Mehl in die Küchenmaschine geben. Alles zu einem flüssigen Teig vermengen. Den Teig anschließend in einen Messbecher geben.

  • Schritt 6/6

    • 10 g Butter
    • Zimt und Zucker
    • Crêpes-Verteiler
    • Teller
    • Winkelpalette
    • Crêpière

    Crêpière mit Butter einfetten. Den Teig darauf geben und gleichmäßig verteilen. Vorsichtig mit der Winkelpalette wenden. Wenn der Crêpe fertig ist, diesen in der Mitte falten. Anschließend ein weiteres Mal falten und auf einen Teller geben. Mit Zimt und Zucker bestreuen und genießen!