Kisir – türkischer Bulgursalat

75 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 ml Wasser
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Curry
½ TL Kurkuma
1 EL Salz
¼ TL Pfeffer
200 g Bulgur
½ rote Zwiebel
Paprika
½ Gurke
10 g Petersilie
10 g Minze
10 g Dill
2 Stangen Frühlingszwiebeln
100 g Cherrytomaten
½ TL Chiliflocken
60 ml Olivenöl
3 EL Tomatenmark
½ Zitrone

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Alufolie
  • großer Topf
  • Messer
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
800
Eiweiß
13 g
Fett
47 g
Kohlenhydr.
79 g
  • Schritt 1/2

    Wasser, Kreuzkümmel, Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer in einem großen Topf zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Bulgur unterrühren und mit Alufolie abgedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit rote Zwiebel, Paprika, Gurke, Petersilie, Minze und Dill fein würfeln bzw. hacken. Frühlingszwiebel in dünne Ringe und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
    • 500 ml Wasser
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Curry
    • ½ TL Kurkuma
    • 1 EL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • 200 g Bulgur
    • ½ rote Zwiebel
    • Paprika
    • ½ Gurke
    • 10 g Petersilie
    • 10 g Minze
    • 10 g Dill
    • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
    • 100 g Cherrytomaten
    • Schneidebrett
    • Alufolie
    • großer Topf
    • Messer

    Wasser, Kreuzkümmel, Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer in einem großen Topf zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Bulgur unterrühren und mit Alufolie abgedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit rote Zwiebel, Paprika, Gurke, Petersilie, Minze und Dill fein würfeln bzw. hacken. Frühlingszwiebel in dünne Ringe und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 2/2

    Bulgur, Tomaten, rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Gurke, Petersilie, Minze, Dill, Chiliflocken, Olivenöl, Tomatenmark, Zitronenabrieb und Zitronensaft in einer großen Schüssel vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!
    • ½ TL Chiliflocken
    • 60 ml Olivenöl
    • 3 EL Tomatenpaste
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zitrusreibe
    • Zitruspresse
    • großer Topf

    Bulgur, Tomaten, rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Gurke, Petersilie, Minze, Dill, Chiliflocken, Olivenöl, Tomatenmark, Zitronenabrieb und Zitronensaft in einer großen Schüssel vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!