Kaspressknödel in Rinderbrühe (Südtiroler Käseknödel)

10 Bewertungen
Gesponsert
The Ingredient

The Ingredient

by NEFF

„Im Sommer schmecken die Kaspressknödel sehr gut zu einem grünen Salat oder warmem Krautsalat mit Speck.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g Brötchen (alt)
150 g Gruyèrekäse
25 g Petersilie
Zwiebel
1 EL ungesalzene Butter
125 ml Vollmilch
Eier
500 ml Rinderbrühe
2 EL Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz
Schnittlauch (zum Servieren)
Meersalz
Pfeffer

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel (groß)
  • Pfanne (klein)
  • Gummispatel
  • Topf
  • Pfanne (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal.
895
Eiweiß
46 g
Fett
54 g
Kohlenhydr.
57 g
  • Schritt 1/4

    Altbackene Brötchen in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Gruyèrekäse würfeln, Zwiebeln schälen und fein hacken. Petersilie grob hacken.
    • 150 g Brötchen (alt)
    • 150 g Gruyèrekäse
    • 25 g Petersilie
    • Zwiebel
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    Altbackene Brötchen in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Gruyèrekäse würfeln, Zwiebeln schälen und fein hacken. Petersilie grob hacken.

  • Schritt 2/4

    Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen und Zwiebelwürfel ca. 5 Min. glasig dünsten, oder bis sie weich sind. Vom Herd nehmen und die gebratene Zwiebel zusammen mit gewürfelten Brötchen, Gruyèrekäse, Milch, Eiern und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen und die Knödelmischung ca. 15 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit Rinderbrühe in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen.
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • 125 ml Vollmilch
    • Eier
    • Meersalz
    • Pfeffer
    • 500 ml Rinderbrühe
    • Pfanne (klein)
    • Gummispatel
    • Topf

    Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen und Zwiebelwürfel ca. 5 Min. glasig dünsten, oder bis sie weich sind. Vom Herd nehmen und die gebratene Zwiebel zusammen mit gewürfelten Brötchen, Gruyèrekäse, Milch, Eiern und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen und die Knödelmischung ca. 15 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit Rinderbrühe in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen.

  • Schritt 3/4

    Semmelbrösel zum Teig geben und vermengen. Knödelmischung mit den Händen kneten und den Teig portionsweise zwischen den Handflächen zu Knödeln formen und flach drücken. Bei Bedarf den Teig mehr Semmelbrösel dazugeben, falls der Knödelteig noch zu feucht ist.
    • 2 EL Semmelbrösel

    Semmelbrösel zum Teig geben und vermengen. Knödelmischung mit den Händen kneten und den Teig portionsweise zwischen den Handflächen zu Knödeln formen und flach drücken. Bei Bedarf den Teig mehr Semmelbrösel dazugeben, falls der Knödelteig noch zu feucht ist.

  • Schritt 4/4

    Butterschmalz über mittlerer bis hoher Hitze in der Pfanne schmelzen und die Knödel von beiden Seiten ca. 4 Min. goldbraun braten. Die fertigen Kaspressknödel in tiefe Teller oder Schüsseln geben und mit warmer Rinderbrühe übergießen. Mit Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit!
    • 2 EL Butterschmalz
    • Schnittlauch (zum Servieren)
    • Pfanne (groß)

    Butterschmalz über mittlerer bis hoher Hitze in der Pfanne schmelzen und die Knödel von beiden Seiten ca. 4 Min. goldbraun braten. Die fertigen Kaspressknödel in tiefe Teller oder Schüsseln geben und mit warmer Rinderbrühe übergießen. Mit Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit!