Hot Dog Buns

Hot Dog Buns

1 Bewertungen
Skizism

Skizism

Community Mitglied

„Das Rezept stammt von Joshua Weissman. “

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
12
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
24 ml
Milch (lauwarm)
24 ml
Wasser (warm)
¼ Beutel
Trockenbackhefe
105 g
Mehl
3 g
Zucker
1⅜ g
Salz
Eier
¼
Eigelb
7 g
Butter

Utensilien

Schneebesen, 2 Schüsseln (groß), Küchenmaschine mit Knethaken, 2 Backbleche

  • Schritte 1/7

    Wasser und Milch vermischen und die Hefe hinzugeben. Alles verquirlen und 10min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • 24 ml Milch (lauwarm)
    • 24 ml Wasser (warm)
    • ¼ Beutel Trockenbackhefe

    Wasser und Milch vermischen und die Hefe hinzugeben. Alles verquirlen und 10min bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  • Schritte 2/7

    In eine Schüssel alle trockenen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.
    • 105 g Mehl
    • 3 g Zucker
    • 1⅜ g Salz
    • Schneebesen
    • Schüssel (groß)

    In eine Schüssel alle trockenen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.

  • Schritte 3/7

    Ei, Eigelb und die aufgelöste Milch-Hefe-Mischung in eine Schüssel geben und erst danach das Mehl hinzufügen. Nun alles kräftig verrühren und stetig die Butter dazugeben.
    • ¼ Eigelb
    • 7 g Butter
    • Küchenmaschine mit Knethaken

    Ei, Eigelb und die aufgelöste Milch-Hefe-Mischung in eine Schüssel geben und erst danach das Mehl hinzufügen. Nun alles kräftig verrühren und stetig die Butter dazugeben.

  • Schritte 4/7

    Wenn der Teig kaum noch am Rand der Schüssel klebt, den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Die Kugel in eine gefettete Schüssel legen, abdecken und 60min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • Schüssel (groß)

    Wenn der Teig kaum noch am Rand der Schüssel klebt, den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Die Kugel in eine gefettete Schüssel legen, abdecken und 60min bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  • Schritte 5/7

    Nach ca. 60min sollte der Teig die doppelte Grösse erreicht haben. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in 8-10 gleichmässige Stücke teilen. Die Stücke zu einer Kugel formen, auf ein Backblech legen und für 10min abgedeckt ruhen lassen.
    • Backblech

    Nach ca. 60min sollte der Teig die doppelte Grösse erreicht haben. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in 8-10 gleichmässige Stücke teilen. Die Stücke zu einer Kugel formen, auf ein Backblech legen und für 10min abgedeckt ruhen lassen.

  • Schritte 6/7

    Die Kugeln zu ca. gleichgrosse Zylinder rollen und wieder auf das Backblech legen mit einem kleinen Abstand dazwischen. Nun wieder abdecken und für ca. 45min ruhen lassen.
    • Backblech

    Die Kugeln zu ca. gleichgrosse Zylinder rollen und wieder auf das Backblech legen mit einem kleinen Abstand dazwischen. Nun wieder abdecken und für ca. 45min ruhen lassen.

  • Schritte 7/7

    Nun ein Ei aufschlagen und jeden Zylinder damit bestreichen. Denn Backofen bei 190° auf Ober- und Unterhitze vorheizen und die Buns für ca. 10-12min backen. Sobald die bestreichte Oberfläche goldbraun ist, sind die Buns ready.

    Nun ein Ei aufschlagen und jeden Zylinder damit bestreichen. Denn Backofen bei 190° auf Ober- und Unterhitze vorheizen und die Buns für ca. 10-12min backen. Sobald die bestreichte Oberfläche goldbraun ist, sind die Buns ready.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!