Fusilloni Bolognese ohne Tomaten

Zu wenige Bewertungen

2Soulmates

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Rinderhackfleisch
Paprika
5 Stangen Lauchzwiebeln
300 g Fusilloni
200 g Schlagsahne
⅔ EL edelsüßes Paprikapulver
⅔ EL rosenscharfes Paprikapulver
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
1 TL Basilikum
¾ TL Oregano
1 EL Optional: Tomatenmark
50 g Parmesankäse
100 g Optional: Parmesankäse

Utensilien

  • Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Käsereibe
  • Schritt 1/3

    Fusilloni bissfest kochen. Lauchzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden, Paprika waschen und würfeln und den Knoblauch fein klein schneiden. In einer Pfanne mit Öl die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Paprika dazugeben und weiter anbraten.
    • 500 g Rinderhackfleisch
    • Paprika
    • 5 Stangen Lauchzwiebeln
    • 300 g Fusilloni
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Pfanne
    • Schneidebrett
    • Messer

    Fusilloni bissfest kochen. Lauchzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden, Paprika waschen und würfeln und den Knoblauch fein klein schneiden. In einer Pfanne mit Öl die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Paprika dazugeben und weiter anbraten.

  • Schritt 2/3

    2 große Schöpfkellen Nudel Kochwasser hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Gewürze hinzufügen und den Parmesan reiben. 50 g Parmesan in die Pfanne geben und die Sahne hinzufügen. Kurz aufkochen lassen.
    • 200 g Schlagsahne
    • ⅔ EL edelsüßes Paprikapulver
    • ⅔ EL rosenscharfes Paprikapulver
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • 1 TL Basilikum
    • ¾ TL Oregano
    • 50 g Parmesankäse
    • Käsereibe

    2 große Schöpfkellen Nudel Kochwasser hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Gewürze hinzufügen und den Parmesan reiben. 50 g Parmesan in die Pfanne geben und die Sahne hinzufügen. Kurz aufkochen lassen.

  • Schritt 3/3

    Wenn erwünscht, Tomatenmark hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Parmesan servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Optional: Tomatenmark
    • 100 g Optional: Parmesankäse

    Wenn erwünscht, Tomatenmark hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Parmesan servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich