Cremige Penne mit Huhn und Brokkoli

359 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Penne (Vollkorn)
200 g Hähnchenfilet
400 g Brokkoli
Zwiebel
300 ml Sahne
¼ TL Muskatnuss
Pflanzenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Abtropfsieb
  • Topf
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Nudelzange

Nährwerte pro Portion

kcal.
799
Eiweiß
45 g
Fett
30 g
Kohlenhydr.
82 g
  • Schritt 1/6

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Hähnchenbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
    • Zwiebel
    • 400 g Brokkoli
    • 200 g Hähnchenbrust
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Hähnchenbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

  • Schritt 2/6

    Nudeln in reichlich siedendem Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 10 Min. al dente kochen. Anschließend abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und beiseitestellen.
    • 200 g Penne
    • Salz
    • Abtropfsieb
    • Topf

    Nudeln in reichlich siedendem Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 10 Min. al dente kochen. Anschließend abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/6

    Gleichzeitig in einem weiteren Topf die Brokkoliröschen in siedendem Salzwasser ca. 2 – 3 Min. blanchieren. Anschließend abgießen und beiseitestellen.
    • Abtropfsieb
    • Topf

    Gleichzeitig in einem weiteren Topf die Brokkoliröschen in siedendem Salzwasser ca. 2 – 3 Min. blanchieren. Anschließend abgießen und beiseitestellen.

  • Schritt 4/6

    Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer großen, heißen Pfanne mit etwas Pflanzenöl ca. 5 Min. von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend Zwiebel in die Pfanne geben und glasig anschwitzen. Brokkoli dazugeben und weiter braten.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • Kochlöffel
    • Pfanne

    Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer großen, heißen Pfanne mit etwas Pflanzenöl ca. 5 Min. von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend Zwiebel in die Pfanne geben und glasig anschwitzen. Brokkoli dazugeben und weiter braten.

  • Schritt 5/6

    Nun etwas vom aufgefangenen Nudelwasser sowie die Sahne hinzugeben. Alles gut vermengen und für ca. 5 – 7 Min. zu einer sämigen Soße einkochen lassen.
    • 300 ml Sahne

    Nun etwas vom aufgefangenen Nudelwasser sowie die Sahne hinzugeben. Alles gut vermengen und für ca. 5 – 7 Min. zu einer sämigen Soße einkochen lassen.

  • Schritt 6/6

    Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend die Nudeln zur Soße geben, kurz durchschwenken und in tiefen Tellern serviert genießen.
    • ¼ TL Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Nudelzange

    Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend die Nudeln zur Soße geben, kurz durchschwenken und in tiefen Tellern serviert genießen.