Bananenpancakes (3 Zutaten)

1 Bewertungen

André Beiler

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist super einfach, schnell gemacht und man muss wenig spülen. Wenn ich z.B. Mal Bock auf was Süßes zum Frühstück oder einfach Mal so zwischendurch hab und Bananen daheim hab mach ich schnell Mal das Rezept! Schmeckt richtig nice 😉🥞“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
Bananen (reif, zum Anbraten)
Ei (zum Anbraten)
50 g Mehl (zum Andicken)
1 EL Sonnenblumenöl

Utensilien

  • 3 Schüsseln
  • 2 Gabeln
  • 1 Gabel (optional)
  • 1 Stabmixer (optional)
  • 1 beschichtete Pfanne
  • Pfannenwender
  • Schritt 1/4

    • Bananen (reif, zum Anbraten)
    • 1 Schüssel
    • 1 Gabel

    Schäle die Bananen und gib sie in eine Schüssel. Zerstampfe sie dann mithilfe einer Gabel.

  • Schritt 2/4

    • Ei (zum Anbraten)
    • 1 Schüssel
    • 1 Gabel (optional)

    Gib das Ei dazu und verbinde die beiden Zutaten mithilfe der Gabel.

  • Schritt 3/4

    • 50 g Mehl (zum Andicken)
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Schüssel
    • 1 Gabel
    • 1 Stabmixer (optional)

    Gib nach und nach etwas Mehl hinzu und verrühre die Masse mit der Gabel bis sie fester ist. Falls Klümpchen dabei sein sollten kannst du den "Teig" auch nochmal kurz pürieren bis es eine glatte Masse ist. Gib danach das Öl dazu.

  • Schritt 4/4

    • 1 beschichtete Pfanne
    • Pfannenwender

    Gib den Teig nun in kleinen Portionen in eine leicht eingefettete Pfanne uns brate die Pfannkuchen an. Wenn sich Bläschen bilden heißt es: Umdrehen! Gib sie auf etwas Küchenpapier wenn sie goldbraun sind, damit das Fett etwas abtropfen kann. Jetzt kannstdu die fertigen Pancakes servieren! Guten Appetit 🥞