Aubergine Caprese

Aubergine Caprese

1 Bewertungen

„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt und vom Himmel die bleiche Sichel des Mondes blinkt, dann wird es Zeit für ein gesundes und leichtes Abendessen.​ Caprese als italienischer Salat mit Tomaten, Mozzarella & Basilikum kennt jeder. Caprese ist aber auch sehr lecker in Kombination mit einer Aubergine. Nur das Basilikum habe ich durch Thymian ersetzt, da Basilikum im Ofen durch die Hitze sehr schnell verbrennt. Beilagen-Tipps: Zitronen-Safran-Couscous, Quinoa mit frischer Minze oder Reis“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Aubergine gross
150 g
Mini-Mozzarellakäse Kugeln
150 g
Kirschtomaten
3 Zehen
Knoblauch
4 Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl
  • Schritte 1/7

    Aubergine halbieren und mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel leicht aushöhlen. Dabei einige Kugeln formen für die Weiterverarbeitung.

  • Schritte 2/7

    Auberginenhälften und Kugeln in ein Sieb geben und gut einsalzen. Auberginen min. 15-30 Minuten im Sieb entwässern lassen.

  • Schritte 3/7

    Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten & Mini-Mozzarellakäse-Kugeln vierteln. Thymianblätter von den Zweigen zupfen oder die ganzen Zweige hacken.

  • Schritte 4/7

    Die im Sieb gesalzenen Auberginen gut mit Wasser abspülen & trocken tupfen.

  • Schritte 5/7

    Eine ofenfeste Form mit etwas Olivenöl bepinseln. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Schritte 6/7

    Auberginenhälften in die Form legen. Tomaten, Mozzarella und Auberginen-Kugeln in die beiden Hälften verteilen. Etwas Olivenöl über die beide Hälften geben. Mit Pfeffer & Salz abschmecken und mit den Thymianblätter bestreuen.

  • Schritte 7/7

    Die gefüllten Auberginen im Ofen ca. 45 Min. gar backen.

  • Guten Appetit!

    Aubergine Caprese

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!