Kakao Rezept

Bereits in Kindheitstagen ist Kakao weit mehr als ein wärmendes Gute-Nacht-Getränk. Doch auch, wenn man das Kindsein lange hinter sich gelassen hat, bleibt der Kakao als Seelenschmeichler lange noch bestehen. Aufgepeppt durch unterschiedlichste Gewürze wächst der Kakaogenuss mit uns mit. Hier kommen ein paar Rezepte für spannende Kakaovariationen.

Kakao – Prinz der Heißgetränke

Er ist die perfekte Mischung aus Heißgetränk und Schokolade. Neben Tee und Kaffee reiht er sich in die Royal Family der wärmenden Getränke ein und hat spätestens dann Hochsaison, wenn Schlitten und Winterjacke wieder ausgepackt werden. Wer freut sich nicht auf einen dampfenden Kakao mit Sahnehaube nach einem Tag im Schnee?

Rezepte mit Kakaopulver

Unsere Kakaorezepte haben es in sich. Während das Grundrezept mit Milch und Kakaopulver zum einfachen Kakaogenuss führt, haben wir auch ein paar anspruchsvollere Varianten parat. Bei unserem veganen Chai-Kakao hantierst du mit spannenden Gewürzen, wie Ingwer, Nelken, Kardamom und sogar Pfeffer, dafür ganz ohne Zucker und ohne tierischer Milch.

Du suchst nach dem gewissen Extra im Kakao? Dann probiers doch mal mit einem würzigen Chili-Kokos-Kakao. Eine Kombination aus Kakao und Kokosmilch wird mit Zimt, Schokolade und Cayennepfeffer zu einem cremigen Highlight. Und falls du genauso wie wir gerne leckere Dinge verschenkst, dann rühre folgende Heiße-Schokolade-Mischung mit Gewürzen an und fülle sie portionsweise in kleine Tüten ab.